Pressemitteilung, Berlin

Future Energy Lab gestartet: dena erprobt gemeinsam mit Branchenakteuren digitale Technologien für die Zukunft der Energiewende

Erste Projekte: Digital gestütztes CO2-Mapping mit acht Städten und Identitätsregister für Anlagen der Energiewirtschaft auf Blockchain-Basis

Mehr lesen
dena Energiewende-Kongress

dena Energiewende-Kongress

Der dena Energiewende-Kongress ist die führende branchenübergreifende Veranstaltung zur integrierten Energiewende. Unter dem Motto "Jetzt ist Zukunft" bringen wir die Community der Energiewende aus allen relevanten Branchen zusammen. Er vernetzt Politik und Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Multiplikatoren und Start-ups.

Mehr lesen
Online-Meldung, Berlin

Deutsch-Russische Zusammenarbeit für Wasserstoff ausbauen

Deutsch-Russisches Rohstoff-Forum startet AG zu Wasserstoff und neuen Gasen / Wasserstoff hat zentrale Rolle bei der Transformation internationaler Energiemärkte

Mehr lesen
Online-Meldung

Deutschland und Ukraine vereinbaren Energiepartnerschaft

Zusammenarbeit bei der nachhaltigen Entwicklung des Energiesektors/ dena unterstützt bei der Umsetzung

Mehr lesen
Pressemitteilung, Berlin/Köln

Serielle Sanierung: Energiesprong-Pilot in Köln geht in die Umsetzung

Startschuss für erste NetZero-Gebäudesanierung in Nordrhein-Westfalen

Mehr lesen
dena Energiewende-Kongress

dena Energiewende-Kongress

Der dena Energiewende-Kongress ist die führende branchenübergreifende Veranstaltung zur integrierten Energiewende. Unter dem Motto "Jetzt ist Zukunft" bringen wir die Community der Energiewende aus allen relevanten Branchen zusammen. Er vernetzt Politik und Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Multiplikatoren und Start-ups.

Mehr lesen

Newsroom

Aktuelle Pressemitteilungen und Interviews

Aktuelle Inhalte

  • Zeitraum

SET Hub
Artikel

SET Hub

Der SET Hub bietet Start-ups Unterstützung bei der Entwicklung ihrer innovativen Geschäftsmodelle und Lösungen für die Energiewende. Mehr lesen

Der Schlüssel zu mehr Intelligenz im System
Artikel

Der Schlüssel zu mehr Intelligenz im System

Künstliche Intelligenz kann dabei helfen, die Komplexität einer integrierten und dezentralen Energiewende besser zu beherrschen. Doch bislang kommt diese Technologie in der Energiewirtschaft erst wenig zum Einsatz. Das soll sich ändern. Mehr lesen

Blockchain – jenseits des Hypes
Artikel

Blockchain – jenseits des Hypes

Ein transparenter Stromhandel in Echtzeit oder E-Autos, die beim Ampelstopp automatisch laden und selbstständig bezahlen: Die Blockchain könnte völlig neue Geschäftsmodelle entstehen lassen. Aber es gibt auch noch ungelöste Fragen. Mehr lesen

„Die größten Herausforderungen sind zugleich die größten Beschleuniger“
Artikel

„Die größten Herausforderungen sind zugleich die größten Beschleuniger“

Mit der urbanen Energiewende verändern sich auch die Regeln, nach denen die Städte der Zukunft gestaltet werden. Die Stadtplanung steht vor einem Paradigmenwechsel. Die Architekten und GRAFT-Gründer Lars Krückeberg und Thomas Willemeit im Gespräch mit dena-Geschäftsführer Andreas Kuhlmann über wachsende Komplexität, neue Kooperationen und faszinierende Chancen. Mehr lesen

Neue Rolle für erneuerbare Energien auf dem italienischen Strommarkt
Artikel

Neue Rolle für erneuerbare Energien auf dem italienischen Strommarkt

Dezentrale Erzeuger in Italien schließen sich zu Pools zusammen und vermarkten ihren „grünen“ Strom gemeinsam. Nun wollen sie auch Verantwortung für die Netzstabilität übernehmen. Im Rahmen des Renewable-Energy-Solutions-Programms unterstützt die dena das deutsche Unternehmen Next Kraftwerke beim Eintritt in einen Auslandsmarkt, in dem gerade spannende Entwicklungen angelaufen sind. Mehr lesen

“Elektrizität ist das neue Öl”
Artikel

“Elektrizität ist das neue Öl”

Der Weltenergierat (World Energy Council, WEC) hat vor Kurzem seinen jährlichen „World Energy Issues Monitor“ veröffentlicht. Der Bericht identifiziert Stressfaktoren, die die globale Energiewende beeinflussen. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um mit dem Generalsekretär des WEC, Christoph Frei, über die Themen zu sprechen, die uns bei der Transformation des Energiesystems am wichtigsten sind. Mehr lesen

Blockchain
Artikel

Blockchain

Blockchain ist ein dezentraler Ansatz, um Daten sicher und direkt auszutauschen, zu verschlüsseln und zu speichern. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten für den Energiemarkt, zum Beispiel für einen direkteren Austausch zwischen dezentralen Energieerzeugern und -verbrauchern. Mehr lesen

Trailer: Start Up Energy Transition Award 2018
Mediathek

Trailer: Start Up Energy Transition Award 2018

dena und World Energy Council haben auf der UN-Klimakonferenz (COP 23) in Bonn die zweite Runde des internationalen Wettbewerbs „Start Up Energy Transition“ (SET) gestartet. Bewerbungen können bis zum 31. Januar 2018 eingereicht werden. Mehr lesen

Unsere Leseempfehlungen

Themenschwerpunkt

Integrierte Energiewende

Die dena-Leitstudie Integrierte Energiewende untersucht den Einfluss der Energiesektoren Strom, Gebäude, Verkehr und Industrie und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen und Abhängigkeiten, um eine Gesamtstrategie über alle Sektoren ableiten zu können. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) kommt auch in der Energiewirtschaft immer stärker zum Einsatz – beispielsweise bei der Steuerung von Stromnetzen und dem Zusammenwachsen der Energiesektoren Strom, Wärme und Verkehr. Gleichzeitig ist KI eine Schlüsseltechnologie, um die Energieeffizienz in der Industrie zu erhöhen. KI hat großes Potenzial die Datenströme der Digitalisierung effektiv zu nutzen und so der zunehmenden Komplexität des Energiesystems zu begegnen. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

China

Ein Fünftel der Weltbevölkerung, zweitgrößte Volkswirtschaft, höchster CO2-Ausstoß – in China gelten andere Maßstäbe. Das gilt auch für Energieeffizienz. Die chinesische Regierung verfolgt ambitionierte Ziele und hat großes Interesse an der Zusammenarbeit mit Deutschland. Das Marktpotenzial ist groß, gerade für deutsche Unternehmen. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

Urbane Energiewende

Das Wachstum der Welt spielt sich vor allem in den urbanen Zentren ab: Schon heute leben mehr als die Hälfte aller Menschen in Städten, bis zum Jahr 2050 sollen es schon sieben von zehn sein. In vielen Ländern ist die ökologische Stadterneuerung deshalb ein drängendes Thema. Doch die Herausforderungen auf den verschiedenen Kontinenten sind zum Teil sehr unterschiedlich. Einblicke in die Praxis der urbanen Energiewende in Deutschland und in China.

Themenschwerpunkt

Blockchain

Blockchain ist ein dezentraler Ansatz, um Daten sicher und direkt auszutauschen, zu verschlüsseln und zu speichern. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten für den Energiemarkt, zum Beispiel für einen direkteren Austausch zwischen dezentralen Energieerzeugern und -verbrauchern.

Videos

Unser Presseteam

Unser Event-Team