Publikationsdetailansicht

LEITFADEN: In der Gießerei-Industrie systematisch Energieeffizienz steigern und CO2-Emissionen senken

ERSCHEINUNGSDATUM: 11/2021
FORMAT: DIN A4
Download

Energieeffizienz in der Gießerei-Industrie steigern

Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen können einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele im Industriesektor leisten. Mit welchen konkreten Maßnahmen das in vier relevanten Branchen gelingt und welche Investitionen in Technologien zur CO2-Einsparung sich lohnen, will das dena-Projekt "Leuchttürme CO2-Einsparung in der Industrie" aufzeigen.

Konkrete Ansatzpunkte für die Senkung von CO2 -Emissionen bieten sich für viele energieintensive Industriebereiche, auch die Gießerei-Industrie. Welche Stellhebel Gießereien genau zur Verfügung stehen, zeigt der neue dena-Leitfaden „Systematisch Energieeffizienz
steigern und CO2-Emissionen senken in der Gießerei-Industrie“.

Der Leitfaden wurde für Energiezuständige in den Unternehmen in Kooperation mit dem BDG – Bundesverband des Deutschen Gießerei-Industrie entwickelt. So wurde sichergestellt, dass alle wichtigen Aspekte rund um das Thema berücksichtigt werden sowie aktuelle Entwicklungen und neue technischen Möglichkeiten einfließen, um die Potenziale von Energieeffizienzmaßnahmen für die Gießerei-Industrie aufzuzeigen und zeitgemäß abzubilden. Darüber hinaus erhalten die Unternehmen aktuelle Informationen zu Fördermöglichkeiten, um die Chancen zur CO2-Einsparung für sich zu nutzen.