STELLENANZEIGE

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams - zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option auf eine dauerhafte Übernahme - einen engagierten und kompetenten

Teamleiter (m/w/d) Projektmanagement für Prozesse zur Qualitätssicherung Experten und Gebäude

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

Ihre Kernaufgabe ist die Planung, Steuerung und  Koordination des Arbeitsprogrammes. Hierzu gehören insbesondere die folgenden Aufgaben:
  • Führen und Organisieren der erforderlichen Prozesse mit den weiteren Team- und Themenbereichsleitungen sowie Teammitgliedern zur Sicherstellung der erfolgreichen Umsetzung von Projektzielen, Aufgabenpaketen, Terminen und Veranstaltungen
  • Durchführung und Moderation von Fachveranstaltungen, Arbeitskreisen u.ä. Fachveranstaltung, inkl. Vor- und Nachbereitung
  • Personalführung inkl. Unterstützung der Personalentwicklung und fachliche Anleitung des administrativen Projektteams
  • Budgetverantwortung im Projektzusammenschluss Qualitätssicherung Gebäude (Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes, Vor-Ort-Kontrollen und Weitere) inkl. Kosten- und Ressourcenplanung, Kostencontrolling
  • Auschreibungs- und Vertragsgestaltung in Abstimmung mit Dritten und der internen Rechtsabteilung sowie Steuerung von Dienstleistern
  • Statusreporting, Projektdokumentation und -evaluation, Vertragswesen sowie Controlling
  • Sicherstellung der Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderung in Abstimmung mit der Datenschutzbeauftragten
  • Bereitstellung und Weiterentwicklung relevanter Tools und Infrastruktur zur erfolgreichen Koordination und Dokumentation (u.a. Wissensmanagementtool)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaft (oder vergleichbar) oder Architektur bzw. Ingenieurswesen
  • Einschlägige Erfahrung im professionellen Projektmanagement und -controlling sowie in der Führung von Projektteams
  • Sicheres Auftreten sowie Verbindlichkeit im Umgang mit Projektpartnern und Auftraggebern
  • Sehr gute Team-, Verhandlungs- und Konfliktlösungsfähigkeiten
  • Hohes Maß an Motivation, Engagement, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte strukturiert zu bearbeiten und Abläufe im Blick zu behalten
  • Routinierter Umgang mit MS Office (Excel, Project, Word, PowerPoint und Outlook)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck, hohe Kommunikationsfähigkeit
Sie haben Lust, die Energiewende im Gebäudesektor voranzutreiben und Interesse an komplexen Themen im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren, die sowohl ingenieurtechnische Fachthemen als auch fachpolitische Themen und Debatten betreffen.