STELLENANZEIGE

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab sofort - zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option auf eine dauerhafte Übernahme - einen engagierten und kompetenten

Projektmitarbeiter (m/w/d) Energiewende Industrie

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

  • Gestaltung und Umsetzung von erfolgsversprechenden, innovativen Projektansätzen zur Erreichung der Energiewende- und Klimaschutzziele, insbesondere im Industriesektor.
  • Mitarbeit und Verantwortung in nationalen und internationalen Projektvorhaben im Kontext der Entwicklung und Implementierung von Energiewendemaßnahmen, -instrumenten und -strategien, z. B. zu Energieeffizienz, Wasserstoff etc.
  • Ausarbeitung von politischen und fachlichen Stellungnahmen, Fachexpertisen, Fachmaterialien sowie Präsentationen.  
  • Erarbeitung/Koordinierung von Analysen und Studien in Zusammenarbeit mit Forschungssinstituten.
  • Erarbeitung von Energiekonzepten und Energieeffizienz- und Energiewendestrategien inkl. der (Weiter-)Entwicklung geeigneter Untersuchungsmethoden und der Ableitung von Umsetzungsstrategien.
  • Bewertung von energiepolitischen Instrumenten und deren Auswirkungen aus Perspektive von Industrieunternehmen.
  • Beratung von Unternehmen zu energiepolitischen Instrumenten und Energiewende- sowie Klimaschutzmaßnahmen.
  • Konzeption und Umsetzung von Facharbeitskreisen und Workshops mit Kunden und Kooperationspartnern aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden.

Ihr Profil

  • Mit sehr gutem bis gutem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) der Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Ausbildungsgänge
  • Berufserfahrung im Handlungsfeld sowie gute Kenntnisse bzgl. Fragestellungen zur Entwicklung und Implementierung von Energiewendemaßnahmen
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Arbeiten
  • Sicheres Auftreten und Verbindlichkeit im Umgang mit Kooperationspartnern und Kunden
  • Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck in Deutsch und Englisch, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Organisations- und Kommunikationsstärke, überdurchschnittliche Motivation und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu gelegentlichen nationalen und internationalen Dienstreisen