STELLENANZEIGE

Wir suchen zur Verstärkung der neu gegründeten Stabsstelle Politik Strategie und Grundsatzfragen (PSG) zu sofort

Studentische Aushilfe (m/w/d) für die Stabsstelle Politik, Strategie und Grundsatzfragen

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

Die Stabsstelle PSG wurde zum Jahreswechsel neu aufgebaut. In ihr werden strategische Fragen, energiepolitische Ausrichtungen und übergreifende Projekte angesiedelt. Die Stabsstelle ist eng verzahnt mit der Arbeit der Geschäftsführung und damit ausgerichtet auf dynamische, aktuelle und politische Themen. Gemeinsam mit der neuen Stabsstelle "Internationale Kooperation" wollen wir die Energie-  und Klimapolitik in der dena bündeln und nach außen sichtbar auftreten.

Ihre Aufgaben hierbei sind insbesondere:
  • Unterstützung und Mitarbeit in der PSG; Recherchetätigkeiten und Aufbereitung von Daten im Rahmen laufender Projekte im Kontext Energiepolitik, Energiewirtschaft, Energiesysteme und erneuerbare Energien
  • Besonderer Fokus auf Datenrechereche-, analyse und -aufbereitung
  • Ggf. Integration von Metadaten externer Anbieter (Datenportale, Forschungsdatenbanken und andere Datenquellen) und Konzeption und Realisierung der Metadatenprofile
  • Monitoring relevanter politischer und energiewirtschaftlicher Prozesse
  • Inhaltliche und organisatorische Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen, z. B. durch Vorbereitung von Präsentationen und Agenden, Protokollführung und Erstellung von Zusammenfassungen für die interne Kommunikation
  • Unterstützung bei Erstellung und Layouting von Studien und Präsentationen

Ihr Profil

  • Masterstudium der Wirtschafts-, Data Science, Ingenieur-, Natur- oder Politikwissenschaften; vorzugsweise mit Studienschwerpunkt Klima oder Energie
  • Erfahrung bei Datenrecherche und -aufbereitung, möglicherweise automatisiert und Software-gestützt
  • Freude und Erfahrung im Umgang mit Daten (administrative Daten, Mikrodaten, möglicherweise Geodaten)
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Energiepolitik, Energiewirtschaft, Marktdesign, u.ä. sind von Vorteil
  • Routinierter Umgang mit gängigen MS Office Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Zielorientiertes, selbständiges und sorgfältiges Arbeiten, hoher Grad an Eigeninitiative
  • Gute analytische Fähigkeiten
  • Erste Erfahrungen aus dem Berufsleben in Form von Praktika, Ausbildung oder als studentische Hilfskraft sind wünschenswert
  • Interesse die Energiewende mitzugestalten

Wir bieten

  • Arbeit in einem spannenden Themenfeld - an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
  • vielfältige Entwicklungschancen
  • Urlaubsanspruch
  • Offenheit für individuelle und flexible Arbeitszeitmodelle
  • ausgezeichneter Arbeitgeber durch Great Place To Work®
  • einen attraktiven Arbeitsort mitten in Berlin
  • und nicht zuletzt ein tolles Team
Wir bieten Ihnen eine offene Arbeitsatmosphäre, Raum für Mitsprache und Gestaltung in einem dynamischen Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit im gesellschaftlich relevanten Themenspektrum rund um die Energiewende.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberformular.