Kooperieren

Energiewende International

Deutschland ist keine Insel – schon gar nicht in Energiefragen. Die Länder Europas stehen vor der Herausforderung, gemeinsam ein nachhaltiges Versorgungssystem aufzubauen. Weltweit wächst das Interesse für effiziente und klimaschonende Energietechnologien.

Die Energiewende in Deutschland dient dabei als Schaufenster für Praxisbeispiele und Innovationen. Die dena baut darauf auf und bringt die internationale Zusammenarbeit zu Fragen der Energiewende durch Pilotprojekte und Erfahrungsaustausch voran.

Unsere Top Story

Berlin Energy Transition Dialogue

Auf dem Weg zur globalen Energiewende – und was die dena damit zu tun hat

Auf dem „Berlin Energy Transition Dialogue“ 2017 diskutierten Entscheider und Experten aus 80 Ländern, wie sich die weltweite Energieversorgung zukunftssicher gestalten lässt. Und was hat die dena damit zu tun?

Mehr lesen

Wo Sie uns treffen

XIV. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz

Zur Vorschau

Unsere Leseempfehlungen

„Getting started“ in Kasachstan

Kasachstan möchte seine Wirtschaft modernisieren und unabhängiger von fossilen Ressourcen werden. Für deutsche Unternehmen bietet sich ein interessanter Markt, insbesondere im Bereich Energieeffizienz in der Industrie. Beim Aufbau von Kooperationen steht die dena beratend zur Seite – demnächst auch beim „German Energy Dialogue“ auf der EXPO2017. Mehr lesen

Energieeffizienz

Aha-Effekte für Delegation aus Weißrussland

Eine weißrussische Delegation mit 22 Teilnehmern hat sich bei einem Besuch in Deutschland über energieeffizientes Bauen informiert – ein Thema, das in Weißrussland immer wichtiger wird. Im Mittelpunkt des Programms standen Qualität und Fortbildung. Mehr lesen

Energetische Sanierung in der Ukraine

Über die eigenen vier Wände hinaus

Wie überzeugt man die Eigentümergemeinschaften von 20 Mehrfamilienhäusern in der Ukraine von einer umfassenden Sanierung? Wie räumt man Bedenken in puncto Finanzierung oder Umsetzung der Baumaßnahmen aus?