Kooperieren

Energiewende International

Deutschland ist keine Insel – schon gar nicht in Energiefragen. Die Länder Europas stehen vor der Herausforderung, gemeinsam ein nachhaltiges Versorgungssystem aufzubauen. Weltweit wächst das Interesse für effiziente und klimaschonende Energietechnologien.

Die Energiewende in Deutschland dient dabei als Schaufenster für Praxisbeispiele und Innovationen. Die dena baut darauf auf und bringt die internationale Zusammenarbeit zu Fragen der Energiewende durch Pilotprojekte und Erfahrungsaustausch voran.

199Publikationen 14Projekte 34Meldungen

Unsere Top Story

Energiewende international

Passivhaus heißt auf Mandarin: Bei Dong Fang. Und was hat die dena damit zu tun?

Chinas Städte ersticken im Smog, gleichzeitig zieht es immer mehr Menschen in die urbanen Zentren. Höchste Zeit für ein Umdenken im Städtebau: Auf rund 30 Baustellen lernen chinesische Planer, Architekten und Bauleute deutsche Standards energieeffizienten Bauens kennen. dena-Experten vermitteln Know-how, sichern die Qualität der Planung und Bauarbeit und fördern Kooperationen zwischen Unternehmen beider Länder. Ein Besuch in Jinan, der Hauptstadt der Provinz Shandong.

Mehr lesen

Wo Sie uns treffen

Astana

German Energy Dialogue

Zur Vorschau

Unsere Leseempfehlungen

European Energy Network

Starke Partner

Wenn die EU-Institutionen Rat und Expertise zur Energieregulierung suchen, ist das European Energy Network (EnR) ein wichtiger Ansprechpartner. Das Netzwerk umfasst Energieagenturen aus 23 Ländern und bündelt deren Positionen. Nun übernahm die dena die Präsidentschaft des Expertengremiums in Brüssel – und dena-Geschäftsführerin Kristina Haverkamp hat einiges vor Mehr lesen

„Getting started“ in Kasachstan

Kasachstan möchte seine Wirtschaft modernisieren und unabhängiger von fossilen Ressourcen werden. Für deutsche Unternehmen bietet sich ein interessanter Markt, insbesondere im Bereich Energieeffizienz in der Industrie. Beim Aufbau von Kooperationen steht die dena beratend zur Seite – demnächst auch beim „German Energy Dialogue“ auf der EXPO2017. Mehr lesen

Deutschland und Frankreich

Signal für Europa

Deutschland und Frankreich sind Energiepartner. Trotz großer Unterschiede beim Energiemix können Ziele wie Netzausbau und EU-Strombinnenmarkt nur gemeinsam erreicht werden, sind sich Ulrich Benterbusch und Michel Derdevet einig. Ein Gespräch Mehr lesen

Pilotprojekte in China

Wandel auf breiter Spur

Chinas Regierung fördert nachhaltige Stadtentwicklung und energieeffizientes Bauen im Zeichen der sogenannten sauberen industriellen Revolution. Als strategischer Partner koordiniert die dena Pilotprojekte, bei denen Technologien und Erfahrungen aus Deutschland gefragt sind.

Energetische Sanierung in der Ukraine

Über die eigenen vier Wände hinaus

Wie überzeugt man die Eigentümergemeinschaften von 20 Mehrfamilienhäusern in der Ukraine von einer umfassenden Sanierung? Wie räumt man Bedenken in puncto Finanzierung oder Umsetzung der Baumaßnahmen aus?