Projekt

Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes

In der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes finden Bauherren Fachleute im Bereich des energieeffizienten Bauens und Sanierens.

Projekt-Website

Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes

Wegweiser zum Effizienzexperten

das war die Herausforderung:

Wer ein energieeffizientes Gebäude neu bauen oder im Rahmen einer Sanierung erreichen möchte, ist auf die Hilfe qualifizierter Experten angewiesen. Denn schon kleine Ungenauigkeiten in der Planungs- oder Bauphase können dazu führen, dass die erwarteten Einsparungen nicht erreicht werden. Doch wie findet man ausgewiesene Fachleute für Energieeffizienz? Was fehlte, war ein zentrales Verzeichnis, das auf bundesweit einheitlichen Qualitätsstandards basiert und die ganze Palette energieeffizienter Gebäude abdeckt – von Privathäusern über kommunale und gewerbliche Gebäude bis hin zu Baudenkmälern. 

das haben wir getan:

Mit der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes wurde ein Angebot geschaffen, durch das sich professionelle Begleiter für energieeffizientes Bauen und Sanieren einfach und schnell finden lassen. Zum einen richtet sich die Webseite an Bauherren, die einen geeigneten Energieberater suchen – zum anderen an Energieberater, die ihre Dienste anbieten möchten. Abgerundet wird das Angebot durch Informationen für Weiterbildungsträger und Netzwerkpartner. Die dena ist Ansprechpartnerin für die rund 13.000 eingetragenen Experten, prüft deren Qualifikationen und stichprobenartig auch Arbeitsergebnisse.

Dabei stimmt sich die dena eng ab mit den Projektpartnern und Trägern der wichtigsten Förderprogramme des Bundes für Gebäudeeffizienz: dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), der KfW und dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). 23 Netzwerkpartner, zum Beispiel Ingenieurskammern, Verbände und Energieagenturen,  in ganz Deutschland unterstützen das Projekt.

das bringt das Ganze:

In der Expertenliste finden private Bauherren und Unternehmen auf Knopfdruck Energieberater aus ihrer Region, auf deren Qualifikation sie vertrauen können. Neben Kontakten zu versierten Beratern erhalten Verbraucher zugleich alle Informationen über passende Förderprogramme. Das Register wächst stetig: 2017 sind es rund 13.000 Experten und neue Eintragungskategorien kommen hinzu.

Gefördert durch:

Unsere Expertin

Christina
Stahl

Expertin Kommunikation Energieeffiziente Gebäude

Kontakt

Wo Sie uns treffen

Digitales dena-Symposium

Digitales dena-Symposium: Optimierte Auslastung durch innovativen Stromnetzbetrieb

Zur Vorschau

Online-Kolloquienreihe „Chancen und Herausforderungen der energetischen Sanierung in der Ukraine“ 3

Zur Vorschau

Online Info-Event „Marktoffensive Erneuerbare Energien“– Wir erneuern Märkte!

Zur Vorschau

China und die EU – Neue Allianzen für mehr Klimaschutz?

Zur Vorschau

Berlin und Digital

Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke

Zur Vorschau

SET Hub Academy Essen – Der Hub für Energiewende-Start-ups

Zur Vorschau

Digitaler Workshop via Zoom

Digitaler Praxisworkshop Gießereiindustrie: Perspektiven für eine energieeffiziente und CO2-arme Produktion

Zur Vorschau

dena Energiewende-Kongress

dena Energiewende-Kongress

Zur Vorschau

Berlin

biogaspartner - die konferenz

Zur Vorschau