Potenzialatlas

Potenzialatlas Power to Gas

Power to Gas – also die Umwandlung von Strom in Gas zwecks Weiterverwendung oder langfristiger Speicherung – ist eine der vielversprechendsten Technologien für die Zukunft.

Projekt-Website

Wo sich das Umwandeln lohnt

das war die Herausforderung:

Power to Gas – also die Umwandlung von Strom in Gas zwecks Weiterverwendung oder langfristiger Speicherung – ist eine der vielversprechendsten Technologien für die Zukunft. Ungeachtet des Potenzials dieser längst einsatzfähigen Methode sind Erfahrungswerte in der Entwicklung von tragfähigen Geschäftsmodellen und der Erschließung von Marktchancen rar gesät. Unternehmen, die den Schritt auf unbekanntes Terrain wagen möchten, müssen sich anfangs viele Fragen stellen – besonders, was die Standortwahl betrifft: Was sind die Kriterien für einen geeigneten Standort? Wo bauen wir unsere Power-to-Gas-Anlage am besten auf? Wie vermeiden wir es, unnötige Fehler zu machen? Wo liegen Synergien?

das haben wir getan:

Als fundierte Orientierungshilfe für Pioniere in dem neuen Markt erstellte die dena den Potenzialatlas Power to Gas, eine genaue Standortanalyse für Deutschland. In dieser Studie werden bestimmte Clusterregionen vorgestellt, die für Power to Gas prädestiniert erscheinen. Zum Beispiel, weil sie sowohl ein gutes Angebot an erneuerbaren Energien als auch eine überdurchschnittliche Nachfrage nach Wasserstoff und Methan aufweisen. Die in der jeweiligen Region verbreitete Einstellung zu Zukunftsprojekten spielt ebenso eine Rolle wie weitere Faktoren, beispielsweise die vorhandene Infrastruktur. Der Potenzialatlas steht auf der dena- Strategieplattform „Power to Gas“ zum kostenlosen Download bereit.

das bringt das Ganze:

Der Potenzialatlas treibt den Entwicklungsprozess hin zur Marktreife von Power to Gas spürbar voran. Unternehmen finden in ihm eine nützliche Grundlage für die ersten bzw. ihre nächsten Schritte auf diesem Gebiet. Politiker bekommen eine Ahnung davon, inwieweit sie das Thema betreffen wird und können Prioritäten setzen. Auch die regionale Strom- und Gasnetzplanung profitiert von den Ergebnissen und Empfehlungen der Studie, da die voraussichtlichen Topregionen für Power-to-Gas-Anlagen nun genauer eingegrenzt sind. Und schließlich dient der Potenzialatlas einer Belebung des Arbeitsmarktes und der Wertschöpfung vor Ort, denn neue Technologien bedeuten auch neue Jobs.

Wo Sie uns treffen

XIV. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz

Zur Vorschau

Fachveranstaltung „Digitalisierung und Energieeffizienz: Potenziale und Herausforderungen“ im Kontext der Plattform Energieeffizienz (PFEE)

Zur Vorschau

Astana

German Energy Dialogue

Zur Vorschau

Berlin

dena-Kongress 2017

Zur Vorschau

biogaspartner – die konferenz. Eine Strategie muss her!

Zur Vorschau

Unsere Experten

Energiesysteme

Umbau mit Blick fürs Ganze

Das Energiesystem von morgen muss viele unterschiedliche Herausforderungen meistern. Um eine konstante Versorgung mit erneuerbaren Energien zu gewährleisten, bedarf es einer intelligenten Verknüpfung von Erzeugung, Verteilung und Verbrauch.

Social Media

dena-Kompakt

Anmelden