dena-Dialog Netze

Mit dem dena-Dialog Netze bringt die dena Energiewirtschaft und Politik zusammen, um Lösungen für zukunftsfähige Netze und deren Umsetzung zu diskutieren. Mit innovativen Ansätzen wird so die Zukunft der Energieinfrastruktur mitgestaltet.

Das ist die Herausforderung:

Energienetze verbinden und machen das klimaneutrale, von fossilen Energieträgern unabhängige Energiesystem erst möglich. Mit der schnellen Transformation des Systems stehen unsere Netze vor großen Herausforderungen. Denn die Energieerzeugung übernehmen in Zukunft viele dezentrale erneuerbare Erzeugungsanlagen, deren Strom zu den Verbrauchern transportiert werden muss. Gleichzeitig verändert sich die Nachfrage: Durch eine weitgehende Elektrifizierung in allen Sektoren – Industrie, Wärme, und Verkehr – wird die Stromnachfrage stark steigen. Die Netze selbst, aber auch ihr Betrieb und die Regeln, müssen mit den Entwicklungen Schritt halten.

Unsere Lösung:

Im dena-Dialog Netze bringen wir Energiewirtschaft und Politik mit Expertinnen und Experten ins Gespräch, um konkrete Lösungen für die aktuellen Herausforderungen zu finden. In den einzelnen Veranstaltungen des dena-Dialogs Netze stellen Expertinnen und Experten Best-Practice-Beispiele vor, die dann gemeinsam diskutiert und evaluiert werden. Themen des dena-Dialogs Netze sind zum Beispiel die Versorgungs- und Systemsicherheit in einem klimaneutralen Energiesystem und auf dem Weg dorthin, die Nutzung dezentraler Flexibilitäten, die Roadmap zur Systemstabilität 2030, die netzdienliche Allokation von Elektrolyseuren, die Digitalisierung der (Verteiler-)Netze, die Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren und die integrierte Planung lokaler Infrastrukturen.

Der Effekt:

Es gilt, die Weiterentwicklung der Netze zu einem wirklichen Klimaneutralitätsnetz konkret zu gestalten. Dabei brauchen wir neben innovativen Ansätzen und dem Netzausbau einen Rahmen, der diesen Wandel ermöglicht. Mit dem dena-Dialog Netze bringt die dena Visionärinnen, Menschen aus der Praxis und Politikerinnen und Politiker zusammen, um konkrete Lösungen für die Energieinfrastruktur der Zukunft zu entwickeln.

Unsere Expertin und Experte

Publikationen zum Thema

Mehr zum Thema

Projekt

dena-Netzstudie III

Die dena untersuchte in einem umfangreichen Stakeholderprozess, wie eine integrierte Planung der Energieinfrastrukturen gelingen kann. Ziel war es,… mehr lesen

Projekt

Plattform Systemdienstleistungen

Erneuerbare Energien, Speicher und neue Erbringer von Systemdienstleistungen können und müssen zukünftig immer mehr zur Sicherheit und Stabilität des… mehr lesen

Projekt

Initiative Netzflex

Die Initiative Netzflex hat das Ziel, den Mehrwert netzdienlicher Flexibilität aufzuzeigen und ihr Potenzial für die Energiewende nutzbar zu machen.… mehr lesen

Bild: shutterstock/T Kongkanjana

Energiesysteme

Umbau mit Blick fürs Ganze

Das Energiesystem von morgen muss viele unterschiedliche Herausforderungen meistern. Um eine konstante Versorgung mit erneuerbaren Energien zu gewährleisten, bedarf es einer intelligenten Verknüpfung von Erzeugung, Verteilung und Verbrauch.

Social Media

Abonnieren Sie unseren Newsletter