Meldungen Pressemitteilung, Berlin

Internationaler Bericht zeigt, wie China die Klimaschutzziele von Paris erreichen kann

14.12.2018 Pressemitteilung, Berlin Internationaler Bericht zeigt, wie China die Klimaschutzziele von Paris erreichen kann China Renewable Energy Outlook 2018 empfiehlt Ausbaustopp für Kohlekraft, raschen Ausbau erneuerbarer Energien und konsequente CO2-Bepreisung Um seinen Beitrag zur Begrenzung der [...] der globalen Erderwärmung auf maximal zwei Grad zu leisten, braucht China einen sofortigen Ausbaustopp für neue Kohlekraftwerke und ein effizientes Preissystem für CO2. Das sind zentrale Ergebnisse des China Renewable Energy Outlook 2018 (CREO), der heute auf der UN-Klimakonferenz (COP24) im polnischen [...] Gebäudebeheizung. Schließlich müssten die erneuerbaren Energien in China schneller ausgebaut werden als bisher. Die Größenordnung des jährlichen Zubaus sollte bei 80-160 GW für Photovoltaik und 70-140 GW für Windenergie liegen. „China steht beim Umbau seines Energiesystems vor ähnlichen Herausforderungen

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Pressemitteilungen
  5. 2018
  6. Internationaler Bericht zeigt, wie China die Klimaschutzziele von Paris erreichen kann
Meldungen Pressemitteilung, Berlin/Madrid

Internationaler Bericht empfiehlt stärkeren Ausbau der Erneuerbaren und Ausbaustopp für Kohlekraftwerke in China

Ausbaustopp für Kohlekraftwerke in China 14. Fünfjahresplan ist entscheidend für Chinas Energiewende und internationalen Klimaschutz / China Renewable Energy Outlook 2019 zeigt Lösungen für neues Energiesystem Um langfristig die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen, sollte China von 2020 bis 2025 den Ausbau [...] sollte bis 2025 um 11 Prozent zurückgehen. Das empfiehlt der diesjährige China Renewable Energy Outlook (CREO), der am Donnerstag auf der Weltklimakonferenz in Madrid vorgestellt wurde. Herausgeber des CREO sind der Thinktank China National Renewable Energy Center (CNREC) und das staatliche Forschungsinstitut [...] Kohleverbrauch zu senken, solle China keine neuen Kohlekraftwerke mehr planen oder bauen sowie Anlagen und Kohlebergwerke geordnet nach Ineffizienz sukzessive stilllegen. Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, sagt zur Veröffentlichung des CREO 2019: „China wird mit seinem 14. Fünfjahresplan

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Pressemitteilungen
  5. 2019
  6. Internationaler Bericht empfiehlt stärkeren Ausbau der Erneuerbaren und Ausbaustopp für Kohlekraftwerke in China
Meldungen Pressemitteilung

China Renewable Energy Outlook 2017 zeigt erforderliche Maßnahmen auf, wie China die Klimaschutzziele von Paris erreichen kann

eilung China Renewable Energy Outlook 2017 zeigt erforderliche Maßnahmen auf, wie China die Klimaschutzziele von Paris erreichen kann Vergleichbare Herausforderungen in China und Deutschland bei der Energiewende / CO2-Bepreisung als wichtige Basis, um Emissionen nachhaltig zu reduzieren China verfolgt [...] Basis dafür, dass China und Deutschland gemeinsam den Klimaschutz vorantreiben können.“ Der China Renewable Energy Outlook Der CREO analysiert die chinesische Energiepolitik und gibt Empfehlungen für ihre Weiterentwicklung − mit dem Ziel, die chinesische Energiewende voranzubringen und China dabei zu unterstützen [...] verfolgt bereits ehrgeizige Pläne zur Transformation seines Energiesystems und Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Der China Renewable Energy Outlook (CREO), den das China National Renewable Energy Centre (CNREC) und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) am 14. November anlässlich

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Pressemitteilungen
  5. 2017
  6. China Renewable Energy Outlook 2017 zeigt erforderliche Maßnahmen auf, wie China die Klimaschutzziele von Paris erreichen kann
Meldungen Pressemitteilung, Haikou/China

China und Deutschland intensivieren Zusammenarbeit für nachhaltige Stadtentwicklung

27.07.2017 Pressemitteilung, Haikou/China China und Deutschland intensivieren Zusammenarbeit für nachhaltige Stadtentwicklung dena und chinesische Partner planen Innovationszentrum in China / Drei weitere Städte setzen auf Energie- und Klimaschutzmanagement der dena Die Deutsche Energie-Agentur (dena) [...] Urban Development and Planning“ am 27. Juli 2017 in Haikou/China. Foto: dena Geplant ist zum Beispiel die Gründung eines deutsch-chinesischen „Eco-City Technology Innovation Center“ durch die dena und die China Eco-City Academy (CECA) in China. Mit dem Vize-Bürgermeister der Provinzhauptstadt Chengdu [...] ausgezeichnet. Sie sind jetzt auf einem guten Weg, Best-Practice-Beispiele für China zu werden. Dass andere Städte diesem Beispiel folgen, ist der beste Beweis für eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China“, sagte Kuhlmann. „Der Aufbau eines Innovation Centers vor Ort wird diese Arbeit

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Pressemitteilungen
  5. 2017
  6. China und Deutschland intensivieren Zusammenarbeit für nachhaltige Stadtentwicklung
Meldungen Meldung

Städte zum Aufatmen: Kuhlmann über Eco Cities in China

Aufatmen: Kuhlmann über Eco Cities in China Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung, schreibt in einem Gastbeitrag für die Zeitschrift ChinaContact über die deutsch-chinesische Zusammenarbeit für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Eco-Cities haben in China Konjunktur. Schätzungen zufolge gibt [...] Praxisbeispiele sind selten. Was braucht es also, um Eco-Cities in China zum Erfolg zu führen? Eine Lektüre passend zu den deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen am 13. Juni in Peking. Zum Gastbeitrag von Andreas Kuhlmann in ChinaContact (665 KB)

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Meldungen
  5. Archiv Meldungen
  6. Städte zum Aufatmen: Kuhlmann über Eco Cities in China
Meldungen Pressemitteilung, Berlin/Shenzhen

Integrierte Energiewende rückt international in den Fokus

energieeffizientes Bauen und nachhaltige Stadtentwicklung in China. Gleichzeitig veröffentlichte die dena mit dem Thinktank China National Renewable Energy Center (CNREC) und weiteren Partnern einen Überblick über den Stand der Energiewende in China, Europa und den USA. Darin wird deutlich, dass es trotz [...] deutlich sichtbaren Beitrag leisten kann.“ Eco Cities und urbane Energiewende Das Projekt „Eco-Cities in China“ spielt eine wichtige Rolle in der strategischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China sowie bei der Umsetzung der Deutsch-Chinesischen Urbanisierungspartnerschaft. Die dena führt es gemeinsam [...] Mobilität und Ressourcennutzung entwickelt. Energy Transition Trends: Ländervergleich für die Energiewende China Der Bericht „Energy Transition Trends 2019“ fasst den Stand der Energiewende in China, Deutschland, Dänemark, der EU und den USA zusammen. Überall geht der Trend hin zu einem Energiesystem, das

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Pressemitteilungen
  5. 2019
  6. Integrierte Energiewende rückt international in den Fokus
Meldungen Pressemitteilung, Berlin/Suzhou

dena und CSUS zertifizieren neun deutsch-chinesische Eco-Cities

Eco-Cities in China. Städte zum Aufatmen. Mehr Information Download Baoxing Qiu, Vorsitzender der CSUS: „Wir gratulieren den heute ausgezeichneten Städten. Das Kooperationsprojekt ,Eco-Cities in China‘ spielt eine wichtige Rolle in der strategischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und China und bei der [...] Führungskräfte aus China und Deutschland ihre Erfahrungen beim Bau der Ökostädte aus. Am Samstag, 28. Juli 2018, zieht das Forum „Sino-German Eco-Cities“ weiter in den Bezirk Jizhou in Tianjin. Über das dena-Projekt „Eco-Cities in China“ Seit 2014 führt die dena das Projekt „Eco-Cities in China“ gemeinsam mit [...] Botschaft Peking), LIAO Xiaoning (Bezirksbürgermeister Dongpuo/Meishan) und Dr. Qiu Baoxing (ehemaliger Vize-Bauminister China). Foto: Deutsche Energie-Agentur (dena) Neun Städte in China sind für ihr Engagement bei Klimaschutz und Energieeffizienz als „Sino-German Eco-City“ ausgezeichnet worden. Die Deutsche

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Pressemitteilungen
  5. 2018
  6. dena und CSUS zertifizieren neun deutsch-chinesische Eco-Cities
Meldungen Meldung

EU-China-Gipfel: dena vereinbart Zusammenarbeit für Eco-Cities

„Klimaschutz im Städtebau hat für China einen sehr hohen Stellenwert. Daraus ergeben sich viele Anknüpfungspunkte für die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Europa und China. Deshalb wurde unsere Kooperation als zukunftsweisendes Beispiel in das offizielle Programm des EU-China-Gipfels aufgenommen. Ich freue [...] Meldung EU-China-Gipfel: dena vereinbart Zusammenarbeit für Eco-Cities Stadt Deyang setzt auf nachhaltige Stadtentwicklung, energieeffiziente Gebäude und Wissenstransfer Vereinbarung auf großer Bühne: Unterzeichnung der Kooperationserklärung zwischen der dena und der Stadt Deyang beim EU-China-Gipfel in [...] inisterin Barbara Hendricks und des chinesischen Bauministers Chen Zhenggao. ‎Weitere Informationen zum Projekt „Eco-Cities in China“ unter www.dena.de/internationales/china/eco-cities .

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Meldungen
  5. Archiv Pressemitteilungen
  6. EU-China-Gipfel: dena vereinbart Zusammenarbeit für Eco-Cities
Meldungen

dena und State Grid China verstärken Zusammenarbeit

16.06.2017 dena und State Grid China verstärken Zusammenarbeit Die Deutsche Energie-Agentur (dena) und der staatliche Netzbetreiber State Grid Corporation of China wollen gemeinsam Lösungen für die Energiewende und den Ausbau von erneuerbaren Energien entwickeln. Zur Zusammenarbeit gehört unter anderem [...] am Main. Unterzeichnet wurde die Vereinbarung von Dr. Shu Yinbiao, Chairman der State Grid Corporation of China, und Andreas Kuhlmannn, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung. „State Grid China ist ein starker Partner, wenn es darum geht, Lösungen für das Energiesystem von morgen zu finden. Ich freue

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Meldungen
  5. 2017
  6. dena und State Grid China verstärken Zusammenarbeit
Meldungen Pressemitteilung, Peking

China: dena zertifiziert sechs energieeffiziente Neubauten

Pressemitteilung, Peking China: dena zertifiziert sechs energieeffiziente Neubauten Pilotprojekte für Energieeffizienz in Kindergärten, Bürogebäuden und Wohnhäusern / 70 Prozent weniger Energieverbrauch als in vergleichbaren Neubauten Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat in China sechs Neubauprojekte [...] Die dena ist in China an mehr als 30 Pilotprojekten für energieeffizientes Bauen beteiligt, 20 sind bereits fertiggestellt und zertifiziert. Gemeinsames Ziel der dena und ihrer chinesischen und deutschen Partner ist die breite Marktentwicklung für energieeffizientes Bauen in China. Pressekontakt Christian [...] mit der höchsten Effizienzklasse A zertifiziert. Die Gebäude verbrauchen etwa 70 Prozent weniger Energie als ein in China üblicher Neubau. Damit haben sie den Energiebedarf eines Passivhauses und entsprechen dem Qualitätssicherungsstandard, den die dena gemeinsam mit dem Center of Science and Technology

  1. dena.de
  2. Newsroom
  3. Meldungen
  4. Pressemitteilungen
  5. 2017
  6. China: dena zertifiziert sechs energieeffiziente Neubauten