17.06.2019 Brüssel

Powerfuels in the European energy transition: The need for effective regulation

Im Rahmen der Veranstaltung "Powerfuels in the European energy transition: The need for effective regulation" am 17. Juni 2019 in Brüssel diskutieren wir gemeinsam mit den Teilnehmern der EU Sustainable Energy Week die neuesten Technologien, Herausforderungen und Möglichkeiten zur Schaffung effektiver Rahmenbedingungen für Power Fuels.

Die Rolle von Powerfuels als ein fehlendes Glied in der globalen Energiewende wurde in mehreren Studien deutlich hervorgehoben. Powerfuels bieten europäischen Ländern auf unterschiedliche Weise einen Mehrwert - als Produzenten, Technologieanbieter, Nachfragemärkte oder einer Kombination daraus. Powerfuels-Technologien sind marktreif, wie verschiedene Pilotprojekte und Studien zeigen. Mit wirksamen Rahmenbedingungen, die den klimaneutralen Charakter von Powerfuels reflektieren, kann ein europäischer und globaler Markt für Kraftstoffe geschaffen werden.

Gemeinsam mit den Teilnehmern der EU Sustainable Energy Week werden wir im Rahmen des Roundtables "Powerfuels in the European energy transition: The need for effective regulation" am 17. Juni 2019 in Brüssel die neuesten Technologien, die Herausforderungen und die Möglichkeiten zur Schaffung effektiver Rahmenbedingungen diskutieren und die Rolle der Regulierung zur Förderung von Innovationen beleuchten.
Die Veranstaltung wird aus zwei Teilen bestehen: den aktuellen technologischen Möglichkeiten von Powerfuels und dem Regulierungshorizont der EU. In jedem Abschnitt werden zunächst kurze Impulse gegeben, gefolgt von einem Roundtable-Dialog. Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Aufruf für Referenten

Um einen branchenübergreifenden Dialog zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, als Referent an der Veranstaltung teilzunehmen. Dies kann jede Organisation, Firma oder Person sein, die ihre Technologien vorstellen möchte oder Herausforderungen und Chancen im Bereich der EU-Vorschriften thematisieren will. Die Vorträge sollten eine Dauer von 8 bis 15 Minuten nicht überschreiten und vorzugsweise im TED-Talk-Format gehalten werden.

Wenn Sie sich als Referent für diese Impulsgespräche bewerben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an powerfuels@dena.de mit Informationen zu Ihrer Person, Ihrem Unternehmen und zu dem Thema, über das sie sprechen möchten.

Im September 2018 initiierte die Deutsche Energie-Agentur (dena) gemeinsam mit namhaften Partnern die Global Alliance Powerfuels. Am 8. April veröffentlichte die Global Alliance Powerfuels bei ihrem ersten Roundtable auf der Berlin Energy Week ein Diskussionspapier. Weitere Informationen über die Allianz finden Sie unter www.powerfuels.org.

Veranstaltungsort

AREA42

AREA42

Rue des Palais 46
1030 Brüssel

Routenplaner

Inhaltlicher Ansprechpartner

Christoph Jugel

Leiter Energiesysteme

T: +49 (0)30 66 777 - 757
F: +49 (0)30 66 777 - 699
jugel@dena.de

Organisatorische Ansprechpartnerin

Melissa Otto

Melissa Otto

Expertin Kommunikation

T: +49 (0)30 66 777 - 603
F: +49 (0)30 66 777 - 699
otto@dena.de