Start Up Energy Transition Tech Festival

Auf dem Start Up Energy Transition Tech Festival versammeln sich am 20. März in Berlin die besten Start-ups im Energiewende-Bereich.

Foto: Kulturbrauerei Berlin

Beim Tech Festival in der Berliner Kulturbrauerei am 20. März haben Start-ups die Chance, potenzielle Firmenkunden und Investoren kennenzulernen. Eine Ausstellung zeigt erfolgreiche Gründer, die zum Klimaschutz beitragen. Das Programm wird ergänzt durch prominente Keynotes und Panels.

Speaker sind unter anderem Felix Zhang (Windkraftanlagenersteller Envision Energy), Peter Terium (Innogy, Stromversorger aus erneuerbaren Energien), Christopher Burghardt (Dienstleistungsunternehmen Uber Technologies), Dr. Jeremy Leggett (Solarenergie-Unternehmen Solarcentury & Solar Aid), Jules Kortenhorst (Rocky Mountain Institute, Organisation zur Forschung, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der nachhaltigen Entwicklung), Dirk Ahlborn (Hightech-Start-up Hyperloop Technologies), Prof. Stephan Reimelt (GE Germany & Austria, digitales Industrieunternehmen), Philipp Schröder (Batteriespeicherhersteller Sonnen GmbH), Lisa Besserman (Netzwerk-Organisation Startup Buenos Aires) und Claus Wattendrup (Energiekonzern Vattenfall Europe Innovation GmbH).

Gleichzeitig stellen sich die Finalisten des „Start Up Energy Transition Awards“ vor, der noch am selben Abend verliehen wird.

Über 500 Start-ups aus 58 Ländern haben sich für den ersten internationalen „Start Up Energy Transition Award“ der dena beworben. Der Wettbewerb unterstützt Start-ups mit Ideen und Visionen für den weltweiten Klimaschutz und die Energiewende. Er bildet die Grundlage für den Aufbau einer internationalen Community mit dem Fokus auf Innovationen in der globalen Energiewende.

Weitere Informationen, das Programm und die Anmeldung finden Sie auf der Website des Start Up Energy Transtion Tech Festivals.

Kulturbrauerei Berlin

Kulturbrauerei Berlin

Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

Routenplaner