26.06.2017 Veranstaltung, Berlin

dena-Dialogforum Integrierte Energiewende

Ziel des dena-Dialogforums Integrierte Energiewende ist es, mit den "richtigen Köpfen" jene zentralen Fragen und Hypothesen herauszuarbeiten, die im Zuge der Integrierten Energiewende relevant sind. Seien Sie dabei!

Wie sieht der Weg zu einem integrierten Energiesystem aus? Welche Technologien sind erfolgversprechend und welche Transformationspfade müssen eingeschlagen werden, damit wir unsere Klimaschutzziele erreichen? Das sind zentrale Fragen unserer „dena-Leitstudie Integrierte Energiewende“.

Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, eine Vielzahl von Partnern aus den Bereichen Mobilität, Industrie, Gebäude, Energieerzeugung und -verteilung für dieses Studienprojekt zusammenzubringen. Aber das ist uns noch nicht genug: Wir möchten auch Ihre Meinung dazu hören!

Mit unserer dena-Leitstudie wollen wir nicht nur eine fundierte Faktenlage für politische Entscheidungen zur Energiewende schaffen. Wir wollen auch einen sektorübergreifenden Dialog mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik initiieren, um möglichst viele Anregungen und Konzepte für die Integrierte Energiewende aufzunehmen und eine Plattform für einen ergebnisoffenen Austausch zu schaffen. Wir laden Sie herzlich ein, sich aktiv mit Ihrer Perspektive einzubringen.

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen über Technologien und Potenziale, Geschäftsmodelle, Märkte und Rahmenbedingungen für eine Integrierte Energiewende diskutieren. Neben Impulsvorträgen und einer Paneldiskussion mit Akteuren aus Wissenschaft und Wirtschaft, bieten Fachforen und ein World-Café Gelegenheit, gemeinsam relevante Themen, Probleme, Lösungsansätze - aber auch blinde Flecken - für eine Integrierte Energiewende zu identifizieren und zu analysieren.

Video: dena-Dialogforum Integrierte Energiewende

Video abspielen

Mit Klick auf das Video aktivieren Sie alle Youtube-Videos auf dieser Webseite.
Wir weisen darauf hin, dass dann personenbezogene Daten an Youtube übermittelt werden.

Fachlicher Ansprechpartner