Publikationsdetailansicht

dena-POSITIONSPAPIER: Zur Fortsetzung der Mautbefreiung für mit Erdgas und Biomethan betriebene Lkw

ERSCHEINUNGSDATUM: 4/2020
FORMAT: DIN A4
Download

Die Treibhausgasemissionen von Nutzfahrzeugen sind in Deutschland seit 1990 um knapp 50 Prozent gestiegen. Erdgas und Biomethan als Kraftstoff haben das Potenzial, die THG-Emissionen sowie Schadstoffe zu reduzieren. Die Fortführung der Mautbefreiung von CNG- und LNG-Lkw ist von wesentlicher Bedeutung, um den Markthochlauf Lkw mit alternativen Antrieben zu forcieren. Das Positionspapier legt Hintergründe für die Notwendigkeit einer weiteren Förderung sowie einen Vorschlag zur Ausgestaltung der zukünftigen Maut, bis zur nationalen Implementierung der EU-Wegekostenrichtlinie dar. 

Unsere Empfehlungen