Publikationsdetailansicht

dena-Factsheet: Energieeffizienz in Russland. (russisch)

ERSCHEINUNGSDATUM: 07/2013
FORMAT: DIN A4
Download

Ein neuer Wirtschaftssektor für Russland. Russland benötigt im Vergleich zu Westeuropa mehr als die dreifache Menge an Energie (pro Einheit BIP) und gehört damit zu den energieintensivsten Wirtschaftsnationen der Welt. Die russische Regierung verfolgt entsprechend ambitionierte Ziele: Bis zum Jahr 2020 soll der Energieverbrauch bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt um mindestens 40 Prozent gegenüber 2007 gesenkt werden. Im Staatshaushalt ist ein umfangreiches Budget für das Regierungsprogramm „Energieeffizienz“ vorgesehen, zusätzlich sollen regionale Etats zum Einsatz kommen. Über 80 Prozent der erforderlichen Investitionen werden jedoch aus der Privatwirtschaft erwartet. Dafür bedarf es der Entwicklung eines Marktes für Energieeffizienz als Basis für nachhaltige Energieeinsparung landesweit. Das ist die eigentliche Herausforderung, vor der Russland steht. Sprache: russisch

Unsere Empfehlungen