Publikationsdetailansicht

Bericht zum dena-Modellvorhaben „Auf dem Weg zum EffizienzhausPlus“

ERSCHEINUNGSDATUM: 12/2015
FORMAT: DIN A4
Download

Mit dem „Modellvorhaben Effizienzhäuser“ zeigt die dena anhand von Best-Practice-Beispielen bereits seit 2003, wie das vorhandene Einsparpotenzial im Gebäudebereich gehoben werden kann. Der Bericht umfasst die 5. Projektphase des Modellvorhabens mit dem Titel „Auf dem Weg zum EffizienzhausPlus“, die 2011 gestartet wurde. Mit dieser Projektphase sollte überprüft werden, mit welchen Konzepten der Weg zum Gebäudestandard der Zukunft im Wohngebäudebereich beschritten werden kann. Die Dokumentation der Ergebnisse belegt, dass die zentralen und anspruchsvollen Kriterien des dena-Projekts „Auf dem Weg zum EffizienzhausPlus“ über sehr unterschiedliche Kombinationen von Gebäudehülle und Anlagentechnik erreichbar sind. Der Ansatz der technologieoffenen Rahmenbedingungen hat sich bewährt. Der Einsatz der fossil betriebenen Anlagen (je ein BHKW bzw. Gas-Brennwertkessel) zeigt, dass die Anforderungen auch mit konventionellen Energieträgern zu erreichen sind. Wegen der primärenergetischen Anforderungen hat sich allerdings in den allermeisten Projekten eine Wärmeversorgung auf Basis erneuerbarer Energien durchgesetzt.

Unsere Empfehlungen