Start Up Energy Transition

Tech Festival: Alle Aktionen des Nachmittags im Überblick

Inspirationen von Google DeepMind, Impulsvorträge zu Industrie 4.0 und Energiewende sowie die zweite Runde Pitches unserer Award-Finalisten.

Lesen Sie im Live-Ticker welche Start-ups zu den Gewinnern gehören.

18:00 Uhr - Auf geht's: Die Shuttle-Busse stehen bereit und bringen Start-ups und Besucher zur Preisverleihung im Kino International


17:30 Uhr - Andreas Kuhlmann lädt zur Preisverleihung des "Start Up Energy Transition Awards" auf dem BETD


17:15 Uhr - Die letzen Pitches, kurz vor der Preisverleihung: Kategorie "Special Prize: Start Up SDG7, UN target Sustainable Energy for All"


16:55 Uhr - Die Pitches der Finalisten in der Kategorie "Platforms and Communities" beginnen


16:30 Uhr - Zeit für die Finalisten der Award-Kategorie "Mobility meets Energy Transition"


16:00 Uhr - Jim Gao, Machine Learning-Experte bei Google DeepMind, spricht über "Intelligent Energy Management"

Jim Gao spricht über Videogames, Learning Frameworks und künstliche Intelligenz in Zusammenhang mit Energieeffizienz.


15:30 Uhr - Zeit für eine kreative Pause


15:00 Uhr - Nicht nur von oben interessant: Lebhafte Diskussion rund um die Digitalisierung der Energiewende

Fragen aus dem Publikumkum an die vier Referenten


14:00 Uhr - Impulsvorträge zum Thema: Wie passen Industrie 4.0 und Energiewende zusammen?

Es sprechen:

  • Dr. Frank Meyer - Senior Vice President B2C Solution Management and Innovation, E.ON SE
  • Prof. Dr.-Ing. Reimelt - CEO, GE Germany & Austria
  • Dr. Oliver Weinmann - Managing Director, Vattenfall Europe Innovation GmbH
  • Urte Zahn - COO, smartB Energy Management GmbH
Laut Prof. Dr.-Ing Reimelt befinden wir uns in Zeiten der Transformation. Und die Geschwindigkeit der Transformation nimmt zu. In solchen Zeiten braucht man viele Entscheidungen, aber auch viel Diversität. Deshalb freue er sich, sich auf dem Tech Festival mit innovativen Start-ups vernetzen zu können. Reimelt: "Digitalisierung wird viel schneller kommen als wir uns im Moment vorstellen können."
Für Dr. Oliver Weinmann von Vattenfall bedeutet Energiewende den Wechsel von fossilen hin zu erneuerbaren Energien. Gleichzeitig müsse es aber auch hin zu einem nachfrageorientierten Energiesystem gehen sowie stärker zu einem dezentralen Energiesystem. Weinmann: "Digitalisierung birgt Chancen und Risiken": Hard- und Software würden zwar immer günstiger, effizienter und schneller. Wir müssen aber Produkte entwickeln, die die Kunden überzeugen. Datensicherheit bleibt deshalb immens wichtig.
Dr. Frank Meyer meint, wir stehen vor großen Veränderungen, die wir jetzt erst anfangen zu verstehen. Um diese Veränderungen zu gestalten, müssen wir grundlegend umdenken und vor allem in digitalen Geschäftsmodellen denken. Meyer: "e-mobility is close to my heart."
Urte Urte Claudia Zahn spricht über Energiemanagement in Gewerbeimmobilien


13:00 Uhr - Themen-Workshops: Unternehmen und Start-ups arbeiten gemeinsam an Herausforderungen aus der Praxis


12:30 Uhr - Von wegen Mittagspause: Jede Minute wird auf dem Tech Festival genutzt, um sich zur Energiewende und neuen Geschäftsideen mit Start-ups und Unternehmen auszutauschen

"Startupfutter" gibt es natürlich trotzdem ...