Gastbeitrag

Energetisches Sanieren in der Ukraine − Erkenntnisse und Impulse

Gastbeitrag von Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung und Knut Höller, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Initiative Wohnungswirtschaft Osteuropa (IWO) e.V. in der Zeitschrift Ost-West-Contact, Ausgabe 8/2016

Energetisches Sanieren in der Ukraine − Erkenntnisse und Impulse

Die Ukraine steht seit dem politischen Umbruch vor anderthalb Jahren unter Reformdruck. Zu den Herausforderungen gehören unter anderem die Notwendigkeit zur Verringerung der Energieimporte, steigende Verbraucherpreise für Energie und hohe staatliche Subventionen. Ein wichtiger Lösungsansatz ist die Steigerung der Energieeffizienz in Wohngebäuden. In Zusammenarbeit mit deutschen Partnern wurden kürzlich 20 Modellprojekte ausgewählt, die als Vorbilder für energetisches Sanieren in der Ukraine dienen sollen.

zum Gastbeitrag von Andreas Kuhlmann und Knut Höller (PDF, 132 KB)