OstContact-Interview

Eine „grüne“ Energiewende in der Ukraine ist möglich

Im gemeinsamen Interview äußern sich Andreas Kuhlmann und Vsevolod Kovalchuk (CEO des ukrainischen Energieversorgers Ukrenergo) zu den Aufgaben der ukrainischen Energiewende und erklären, wie eine bilaterale Zusammenarbeit die Transformation fördert.

Bild: shutterstock.com/kryzhov

"Heute wissen wir, welche Möglichkeiten es gibt, die richtige Netz-Infrastruktur aufzubauen", so Andreas Kuhlmann.
"Wir kennen gerade in Deutschland auch die richtigen Wege, wie wir Energieeffizienz in Gebäuden, in der Industrie voranbringen können. Wir haben zwar auch einiges falsch gemacht in den letzten 20 Jahren. Aber wir wollen uns ja gerade dafür einsetzen, dass die Ukraine und andere Länder diese Fehler nicht wiederholen. Und deswegen ist es in der Zusammenarbeit mit Ukrenergo sehr zielführend, dass wir die richtigen Akteure zusammenbringen."

Zum Interview in voller Länge.

 

 

Weitere Interviews und Gastbeiträge

Gastbeitrag

It’s the politics, stupid!

Viele Akteure der Energiewende sind der Meinung, die Politik habe keinen Anteil am überraschend hohen Rückgang der CO2-Emissionen in 2019. Andreas... Mehr lesen

Gastbeitrag im Handelsblatt

Für eine Achse Berlin-Den Haag

Andreas Kuhlmann und Jan Frederik Braun (Strategic Energy Analyst beim The Hague Center for Strategic Studies) weisen in ihrem Gastbeitrag auf den... Mehr lesen

Dena in den Medien

Neue Dynamik durch Corporate PPAs

Langfristige Lieferverträge für grünen Strom (PPAs) können eine entscheidende Rolle in der zweiten Phase der Energiewende spielen. Wirtschaft und... Mehr lesen

Gastbeitrag in der e|m|w

Mehr Mut im Verkehrssektor

Neuzulassungen von alternativen Antrieben nehmen zu, können den Anstieg der CO2-Emissionen aber nicht aufhalten. Was Politik jetzt tun muss, erklärt... Mehr lesen

dena-Experte beim rbb Inforadio

Blockchain für die Energiewende

Was ist Blockchain und was kann sie? Wo wird die Technologie bei der Energiewende eingesetzt? dena-Experte Philipp Richard im Gespräch mit rbb... Mehr lesen

Interview in der Augsburger Allgemeinen

„CO2 muss einen Preis haben“

In der Augsburger Allgemeinen spricht dena-Geschäftsführer Andreas Kuhlmann über den aktuellen Stand der Energiewende, Schülerproteste und... Mehr lesen

Hanne May im Interview

„Frauen brauchen faire Chancen“

Im Interview mit der Zeitschrift Erneuerbare Energien sprechen Hanne May, dena-Bereichsleiterin Kommunikation und Mitbegründerin des Netzwerks Women... Mehr lesen

Kommentar von Andreas Kuhlmann

When the Going Gets Tough

Energiewende und Klimaschutz sind die Fortschrittsprojekte unserer Zeit. Doch wer sorgt fürs Tempo, wenn es politisch mal schwierig wird? Ein... Mehr lesen