SET Report 2019 -2021

Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen des globalen Energiesektors, wie diese Start-ups und die Entwicklung von Technologien bremsen und damit auch die Energiewende verlangsamen können.

Mehr erfahren

dena Kolloquium 2021

Die digitale Dialogveranstaltung zur dena-Leitstudie: Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutieren wir, wie sich das Ziel Klimaneutralität erreichen lässt.

Mehr lesen

dena-GEBÄUDEREPORT 2021: Fokusthemen für den Klimaschutz

Der neue dena-Gebäudereport 2021 mit aktuellen Daten und Fakten des Gebäudesektor ist da! Neben einer fachlichen Bestandsaufnahme beleuchtet der Report verschiedene Fokusthemen des Sektors für den Klimaschutz.

Mehr lesen
ZWISCHENBERICHT

dena-Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität

Das Ziel Klimaneutralität erfordert ein grundlegendes Neudenken und eine vollständige Transformation des Energie- und Wirtschaftssystems. Mit der dena-Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität werden frühzeitig entscheidende Handlungsfelder und Lösungsansätze identifiziert. Der vorliegende Zwischenbericht ermöglicht einen Blick in die Werkstatt.

Mehr lesen
TOWARDS CLIMATE NEUTRALITY

Berlin Energy Week 2021

Eine Woche rings um Innovationen, Austausch und Best Practice zur globalen Energiewende: Das war die Berlin Energy Week 2021. Im Zentrum der Woche stand der Berlin Energy Transition Dialogue am 16. und 17. März 2021. Die dena unterstützte mit einem vielfältigen Angebot.

Mehr lesen
LÄNDERÜBERGREIFENDE ZUSAMMENARBEIT

Bilaterale Energiekooperationen

Die Länder Osteuropas und Zentralasiens sowie Türkei und Iran wollen ihr Energiesystem grundlegend erneuern. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt die dena diese Länder bei der Transformation.

Mehr lesen
dena-Nachhaltigkeitsbericht

Erster dena-Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht

Die dena hat erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht erstellt. Freiwillig und auf Grundlage des Standards des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) werden darin 20 Kriterien rund um die Nachhaltigkeit im Unternehmen untersucht.

Mehr lesen

Newsroom

Aktuelle Pressemitteilungen und Interviews

Meldung

Biomethanbranche im Aufwind

Branchenbarometer 2021: Neue Regularien fördern Nachfrage von Biomethan / Absatz erstmals über 10 TWh / Stabilisierung der Handelspreise und gute… mehr lesen

Meldung

Grüner Wasserstoff ohne EEG-Umlage

EEG-Verordnungsentwurf umsetzen: Marktoffensive Erneuerbare Energien plädiert für Befreiung von grünem Wasserstoff von der EEG-Umlage / Mit Green PPA… mehr lesen

Aktuelle Inhalte

  • Zeitraum

Nachhaltige Mobilität in der Stadt
Artikel

Nachhaltige Mobilität in der Stadt

Für die Lebensqualität der Menschen ist Mobilität essenziell. Der damit verbundene Verkehr aber ist eine Belastung. Besonders in Städten konzentrieren sich Lärm, Umweltverschmutzung, Platzmangel, Unfallgefahren und klimaschädliche Emissionen. Über die Dialogplattform „Urbane Energieinfrastruktur“ tauschen sich deshalb Städte aus Deutschland, Osteuropa und Zentralasien zu Maßnahmen für nachhaltige Mobilität aus. Mehr lesen

Das Projekt Marktmonitoring Bioenergie
Artikel

Das Projekt Marktmonitoring Bioenergie

Das Projekt Marktmonitoring Bioenergie umfasst ein zentrales und kontinuierliches Marktmonitoring für alle Bioenergiebereiche mit einer ausführlichen Daten- und Faktengrundlage und einen darauf aufbauenden Austausch zwischen der Branche und den politischen Entscheidungsträgern zu den Entwicklungen und Rahmenbedingungen des Marktes. Mehr lesen

Marktmonitoring Bioenergie
Artikel

Marktmonitoring Bioenergie

Die Bioenergiebranche ist im Umbruch. Viele Marktakteure sind verunsichert, welche Absatzmärkte kurz-, mittel- und langfristig relevant sein werden. Das Marktmonitoring Bioenergie der dena bietet aktuelle Zahlen zur Entwicklung der Branche und zur wirtschaftlichen Lage der Betriebe. Mehr lesen

Länderübergreifende Zusammenarbeit
Artikel

Länderübergreifende Zusammenarbeit

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie betreibt die dena seit 2018 die Dialogplattform Urbane Energieinfrastruktur für Osteuropa und Zentralasien. Im Kurzinterview erläutert Dr. Falk Bömeke (Referatsleiter Bilaterale Energiekooperation, BMWi) die Bedeutung dieses internationalen Austauschprojekts. Mehr lesen

50. LNG-Tankstelle in Deutschland eröffnet
Artikel

50. LNG-Tankstelle in Deutschland eröffnet

In Langenhagen bei Hannover wurde im März 2021 die fünfzigste LNG-Tankstelle Deutschlands eröffnet. Betreiberin ist das Unternehmen Liqvis, ein Mitglied der LNG-Taskforce, die von der dena koordiniert und moderiert wird. Mit der Eröffnung wurde das Etappenziel der Taskforce erreicht, 50 LNG-Tankstellen in Deutschland aufzubauen. Das nächste Ziel ist, bis Ende 2025 ein umfassendes Versorgungsnetz mit 200 LNG-Tankstellen zu schaffen. In der EU und Großbritannien gibt es bereits über 400 LNG-Tankstellen. Mehr lesen

dena Kolloquium 2021
Artikel

dena Kolloquium 2021

Die digitale Dialogveranstaltung zur dena-Leitstudie: Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutieren wir, wie sich das Ziel Klimaneutralität erreichen lässt. Mehr lesen

Vom hohen Gericht!
Artikel

Vom hohen Gericht!

Mit Beschluss des Bundesverfassungsgerichts steht fest: Das Klimaschutzgesetz muss geändert werden. Aber wie? Andreas Kuhlmann zu diversen Ansätzen der Lastenverteilung, verbleibenden Emissionsbudgets und der internationalen Dimension von Klimaschutz. Mehr lesen

Die neue Null-Linie
Artikel

Die neue Null-Linie

Von Berlin über Brüssel bis zum Silicon Valley verpflichten sich Regierungen und Unternehmen zur Klimaneutralität. Wie das in der Praxis aussehen soll, ist noch weitgehend offen. Erste Ansätze und Rahmenbedingungen. Mehr lesen

Unsere Leseempfehlungen

Themenschwerpunkt

Integrierte Energiewende

Die dena-Leitstudie Integrierte Energiewende untersucht den Einfluss der Energiesektoren Strom, Gebäude, Verkehr und Industrie und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen und Abhängigkeiten, um eine Gesamtstrategie über alle Sektoren ableiten zu können. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) kommt auch in der Energiewirtschaft immer stärker zum Einsatz – beispielsweise bei der Steuerung von Stromnetzen und dem Zusammenwachsen der Energiesektoren Strom, Wärme und Verkehr. Gleichzeitig ist KI eine Schlüsseltechnologie, um die Energieeffizienz in der Industrie zu erhöhen. KI hat großes Potenzial die Datenströme der Digitalisierung effektiv zu nutzen und so der zunehmenden Komplexität des Energiesystems zu begegnen. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

China

Ein Fünftel der Weltbevölkerung, zweitgrößte Volkswirtschaft, höchster CO2-Ausstoß – in China gelten andere Maßstäbe. Das gilt auch für Energieeffizienz. Die chinesische Regierung verfolgt ambitionierte Ziele und hat großes Interesse an der Zusammenarbeit mit Deutschland. Das Marktpotenzial ist groß, gerade für deutsche Unternehmen. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

Urbane Energiewende

Das Wachstum der Welt spielt sich vor allem in den urbanen Zentren ab: Schon heute leben mehr als die Hälfte aller Menschen in Städten, bis zum Jahr 2050 sollen es schon sieben von zehn sein. In vielen Ländern ist die ökologische Stadterneuerung deshalb ein drängendes Thema. Doch die Herausforderungen auf den verschiedenen Kontinenten sind zum Teil sehr unterschiedlich. Einblicke in die Praxis der urbanen Energiewende in Deutschland und in China.

Themenschwerpunkt

Blockchain

Blockchain ist ein dezentraler Ansatz, um Daten sicher und direkt auszutauschen, zu verschlüsseln und zu speichern. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten für den Energiemarkt, zum Beispiel für einen direkteren Austausch zwischen dezentralen Energieerzeugern und -verbrauchern.

Videos

Unser Presseteam

Unser Event-Team