Pressemitteilung, Berlin

dena-Leitstudie Integrierte Energiewende: Deutschland braucht klares Klimaziel 2050

Zielkorridor von 80 bis 95 Prozent weniger CO2-Emissionen ist mit verschiedenen Szenarien erreichbar / Starke Steigerung bei Energieeffizienz und erneuerbaren Energien nötig / Synthetische Kraft- und Brennstoffe ergänzen Elektrifizierung / Kuhlmann: „Integrierte Energiewende braucht integrierte Politikkonzepte. Es gibt gute Gründe, die Gestaltung der Energie- und Klimaschutzpolitik neu zu betrachten.“

Pressemitteilung, Berlin

Biomethanmarkt braucht klare Perspektive, um langfristig stabil zu bleiben

Branchenbarometer Biomethan zeigt Erholung des Geschäftsklimas / 1,7 Prozent Biomethananteil an erneuerbaren Energien im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor / Gebäudeenergiegesetz könnte Biomethan für die Energiewende stärken

Energieeffiziente Gebäude: Bund startet Ideenwettbewerb für Kommunikation

Wie lassen sich Privateigentümer, Genossenschaften, Kommunen und Kirchen für Energieeffizienz im Gebäudebereich begeistern? Beiträge können bis 31. August 2018 eingereicht werden

Pressemitteilung, Berlin

Energy Efficiency Award 2018: dena ruft zur Bewerbung auf

Private und öffentliche Unternehmen können sich bis 30. Juni 2018 online bewerben / Der Award ist in vier Kategorien international ausgeschrieben / Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro

Pressemitteilung, Berlin

dena startet Studie zur Blockchain in der Energiewende

Neue Technologie kann Austausch und Speicherung von Daten sicherer machen / dena-Studie untersucht Anwendungsmöglichkeiten, technische Voraussetzungen und Geschäftsmodelle im Energiesystem

Newsroom

Aktuelle Pressemitteilungen und Interviews

Aktuelle Inhalte

  • Zeitraum

Integrierte Energiewende
Artikel

Integrierte Energiewende

Die dena-Leitstudie Integrierte Energiewende untersucht den Einfluss der Energiesektoren Strom, Gebäude, Verkehr und Industrie und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen und Abhängigkeiten, um eine Gesamtstrategie über alle Sektoren ableiten zu können. Mehr lesen

“Elektrizität ist das neue Öl”
Artikel

“Elektrizität ist das neue Öl”

Der Weltenergierat (World Energy Council, WEC) hat vor Kurzem seinen jährlichen „World Energy Issues Monitor“ veröffentlicht. Der Bericht identifiziert Stressfaktoren, die die globale Energiewende beeinflussen. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um mit dem Generalsekretär des WEC, Christoph Frei, über die Themen zu sprechen, die uns bei der Transformation des Energiesystems am wichtigsten sind. Mehr lesen

BETD Guided Tours
Artikel

BETD Guided Tours

Am letzten Tag der Berlin Energy Week nehmen uns die BETD Guided Tours mit auf die Reise zu nachhaltigen Produktionsprozessen und geben einen Einblick in die Verhaltensforschung. Mehr lesen

Business-to-Government Dialoge und Start-up Panel
Artikel

Business-to-Government Dialoge und Start-up Panel

Am zweiten Tag des Berlin Energy Transition Dialogue beinhaltet das volle Prgramm unter anderem die Business-to-Government Dialoge zu Jordanien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Am Mittag treffen die sechs Gewinner des SET Award im Start-up-Panel auf Antje Danielson, MIT Energy Initiative, und Angela Wilkinson, World Energy Council. Mehr lesen

Drawdown Europe und SET Award
Artikel

Drawdown Europe und SET Award

Heute beginnt der Berlin Energy Transition Dialogue – der Kern der Berlin Energy Week. Hier treffen sich Entscheiderinnen und Entscheider aus aller Welt, um über Energiewende und Klimaschutz zu diskutieren. Am Nachmittag launcht die dena gemeinsam mit Climate-KIC und der European Climate Foundation das Klimaschutzprojekt Drawdown Europe. Beim gemeinsamen Abendempfang im Rahmen der Berlin Energy Week verleihen wir den SET Award an sechs vielverspechende Start-ups. Mehr lesen

SET Tech Festival und BETD Guided Tours
Artikel

SET Tech Festival und BETD Guided Tours

Eine Woche voller Energie startet mit dem internationalen Tech Festival der „Start Up Energy Transition (SET)“-Initiative. Hier dreht sich heute alles um innovative Geschäftsmodelle für die Energiewende. Es werden 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Der Berlin Energy Transition Dialogue bildet mit seinem Rahmenprogramm den Kern der Berlin Energy Week vom 16. bis 20. April. Mehr lesen

Berlin Energy Week 2018
Artikel

Berlin Energy Week 2018

Mitte April war Berlin mit dem Berlin Energy Transition Dialogue und der Berlin Energy Week Treffpunkt der globalen Energiewende. Die dena lud in diesem Rahmen zu mehreren Veranstaltungen mit Gästen aus aller Welt. Mehr lesen

SET Lab
Artikel

SET Lab

Mit dem SET Lab erhalten Start-ups mit innovativen Lösungen in den Bereichen Energiewende und Klimaschutz die Chance, sich von Branchen-Insidern der dena zum Thema Energiesystem beraten zu lassen. Sie treten in den direkten Austausch mit Politik, Investoren und Medien. Mehr lesen

Energieeffizienz-Genossenschaften
Artikel

Energieeffizienz-Genossenschaften

18 Monate von der Idee bis zur Umsetzung: Ein Ort am Rhein tauscht mit Unterstützung der dena die alte Straßenbeleuchtung gegen denkmalgerechte LEDs und spart mehrere tausend Euro Betriebskosten im Jahr. Arbeit und Investitionen übernimmt eine regionale Genossenschaft. Das Modell soll Schule machen. Mehr lesen

Unsere Leseempfehlungen

Themenschwerpunkt

Integrierte Energiewende

Die dena-Leitstudie Integrierte Energiewende untersucht den Einfluss der Energiesektoren Strom, Gebäude, Verkehr und Industrie und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen und Abhängigkeiten, um eine Gesamtstrategie über alle Sektoren ableiten zu können. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

Start-ups

Es wird nicht die eine Energiewende geben – die Zukunft von Strom, Wärme und Mobilität braucht viele Ideen. Weltweit arbeiten Start-ups an neuen Geschäftsmodellen, die unser Art zu reisen, Energie zu erzeugen und zu wohnen, nachhaltig verändern werden. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

China

Ein Fünftel der Weltbevölkerung, zweitgrößte Volkswirtschaft, höchster CO2-Ausstoß – in China gelten andere Maßstäbe. Das gilt auch für Energieeffizienz. Die chinesische Regierung verfolgt ambitionierte Ziele und hat großes Interesse an der Zusammenarbeit mit Deutschland. Das Marktpotenzial ist groß, gerade für deutsche Unternehmen. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

Urbane Energiewende

Das Wachstum der Welt spielt sich vor allem in den urbanen Zentren ab: Schon heute leben mehr als die Hälfte aller Menschen in Städten, bis zum Jahr 2050 sollen es schon sieben von zehn sein. In vielen Ländern ist die ökologische Stadterneuerung deshalb ein drängendes Thema. Doch die Herausforderungen auf den verschiedenen Kontinenten sind zum Teil sehr unterschiedlich. Einblicke in die Praxis der urbanen Energiewende in Deutschland und in China.

Themenschwerpunkt

Blockchain

Blockchain ist ein dezentraler Ansatz, um Daten sicher und direkt auszutauschen, zu verschlüsseln und zu speichern. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten für den Energiemarkt, zum Beispiel für einen direkteren Austausch zwischen dezentralen Energieerzeugern und -verbrauchern.

Videos

Unser Presseteam

Unser Event-Team