Pressemitteilung, Berlin

SET Award 2019 zeichnet fünf Start-ups in den Bereichen Klimaschutz und Energiewende aus

Gewinner kommen aus Australien, Deutschland, Schweden und Uganda / Innovationen von Wasserstoffelektrolyse bis Bambusbrikett / Über 450 Bewerbungen aus 80 Ländern eingegangen

Pressemitteilung, Berlin

Global Alliance Powerfuels lädt ein zum Dialog über Marktentwicklung von strombasierten Kraft- und Brennstoffen

Diskussionspapier gibt Überblick über Technologien, Märkte und Rahmenbedingungen / Kuhlmann: „Powerfuels können ein Missing Link für Energiewende und Klimaschutz sein“

Pressemitteilung, Berlin

Energiewende in Gebäuden: geea-Maßnahmenpaket bringt Klimaziele in Reichweite

Staatliche Förderung ist der größte Hebel / Weitere Potenziale in Beratung, Kommunikation und Ordnungsrecht / Kuhlmann drängt auf Diskussion über zusätzliche Optionen

Newsroom

Aktuelle Pressemitteilungen und Interviews

Aktuelle Inhalte

  • Zeitraum

Fachtagung der Initiative Netzflex: Netzdienliche Flexibilität im Stromsystem
Veranstaltungen

Fachtagung der Initiative Netzflex: Netzdienliche Flexibilität im Stromsystem

Wie kann es gelingen, das Stromnetz fit für die flexiblen Anforderungen der Energiewende zu machen, Engpässe zu vermeiden und die volkswirtschaftlichen Kosten mittelfristig herunterzubringen? Auf der Fachtagung der Initiative Netzflex der dena stellen Fachexperten Flexibilisierungsstrategien für das Netz von morgen vor und diskutieren mit Ihnen gemeinsam praxisnah Chancen und Hemmnisse. Mehr lesen

Eco meets Smart - Technologien revolutionieren Städte
dena in den Medien

Eco meets Smart - Technologien revolutionieren Städte

Der globale Trend zur Urbanisierung ist ungebrochen. In China wird der Anteil der städtischen Bevölkerung derzeit auf 56 Prozent der chinesischen Gesamtbevölkerung geschätzt. Das Ende der Fahnenstange ist noch nicht in Sicht. Bis 2030 könnte die Zahl der Statdbewohner in China auf über eine Milliarde steigen. Mehr lesen

Mehr Raum für Innovationen in der Netzplanung
dena in den Medien

Mehr Raum für Innovationen in der Netzplanung

Die Bundesnetzagentur hat zahlreichen neuen Stromnetzprojekten jüngst eine Absage erteilt, zum Beispiel Netzboostern und Power-to-Gas. dena-Chef Andreas Kuhlmann analysiert die Entscheidung und vertritt in seinem Standpunkt die Ansicht, dass die derzeitigen Planungsprozesse an ihre Grenzen gestoßen sind. Es brauche neue Verfahren. Mehr lesen

Unsere Leseempfehlungen

Themenschwerpunkt

Integrierte Energiewende

Die dena-Leitstudie Integrierte Energiewende untersucht den Einfluss der Energiesektoren Strom, Gebäude, Verkehr und Industrie und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen und Abhängigkeiten, um eine Gesamtstrategie über alle Sektoren ableiten zu können. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

Start-ups

Es wird nicht die eine Energiewende geben – die Zukunft von Strom, Wärme und Mobilität braucht viele Ideen. Weltweit arbeiten Start-ups an neuen Geschäftsmodellen, die unser Art zu reisen, Energie zu erzeugen und zu wohnen, nachhaltig verändern werden. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

China

Ein Fünftel der Weltbevölkerung, zweitgrößte Volkswirtschaft, höchster CO2-Ausstoß – in China gelten andere Maßstäbe. Das gilt auch für Energieeffizienz. Die chinesische Regierung verfolgt ambitionierte Ziele und hat großes Interesse an der Zusammenarbeit mit Deutschland. Das Marktpotenzial ist groß, gerade für deutsche Unternehmen. Mehr lesen

Themenschwerpunkt

Urbane Energiewende

Das Wachstum der Welt spielt sich vor allem in den urbanen Zentren ab: Schon heute leben mehr als die Hälfte aller Menschen in Städten, bis zum Jahr 2050 sollen es schon sieben von zehn sein. In vielen Ländern ist die ökologische Stadterneuerung deshalb ein drängendes Thema. Doch die Herausforderungen auf den verschiedenen Kontinenten sind zum Teil sehr unterschiedlich. Einblicke in die Praxis der urbanen Energiewende in Deutschland und in China.

Themenschwerpunkt

Blockchain

Blockchain ist ein dezentraler Ansatz, um Daten sicher und direkt auszutauschen, zu verschlüsseln und zu speichern. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten für den Energiemarkt, zum Beispiel für einen direkteren Austausch zwischen dezentralen Energieerzeugern und -verbrauchern.

Videos

Unser Presseteam

Unser Event-Team