STELLENANZEIGE

Zur Verstärkung unseres Arbeitsgebietes „Immobilien und Innovationen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen kreativen und ideenreichen

Senior Experte (m/w/d) für Innovationen in Gebäuden in Teil- oder Vollzeit

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

Sie werden in der dena zukunftsweisende und innovative Themen entwickeln, die einen wesentlichen Beitrag zur Transformation des Gebäudebestandes hin zur Klimaneutralität  leisten können. Sie sind am Diskurs innerhalb der dena beteiligt und können das Netzwerk an Partnern der dena nutzen und weiter ausbauen.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Einordnung und Systematisierung von Innovationsthemen im Bereich klimaneutraler Gebäude in den Schwerpunktthemen:
    • technische Innovationen (Gebäudetechnik und Gebäudehülle) sowie
    • innovative Instrumente und prozessuale Innovationen und Schnittstellen (z.B. Planungsinstrumente,  Finanzierungsinstrumente, Nachweisinstrumente) in die klimapolitische Debatte
  • Auf- und Ausbau eines fundierten Verständnisses für die Perspektiven und Entscheidungsgrundlagen der Gebäudeeigentümer, insbesondere mit Fokus auf Gewerbeimmobilien
  • Konzeptionierung von neuen Projektansätzen im Kontext innovativer Anwendungen und Techniken zur Hebung neuer Potentiale zur Einsparung von THG Emissionen
  • Konzeption & Umsetzung von Dialogformaten sowie Betreuung von Netzwerken (Verbände, Forschung, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Bauwirtschaft, Handwerk, Energieberater, etc.)                                                                    
  • Präsentation der ausgearbeiteten Themenfelder, Vorträge und Repräsentation der dena auf entsprechenden Veranstaltungen
Die Stelle ist in Teil- oder Vollzeit (mind. 32h/Woche) zu besetzen und zunächst für zwei Jahre befristet - mit der Option der dauerhaften Übernahme.
 

Ihr Profil

Wir suchen Kreativität, Offenheit und Mut für neue Wege auf der Basis eines fundierten Wissens rund um Energieeffizienz und Klimaschutzkonzepte in Immobilien. Die Grundlage dafür sind:
  • Guter bis sehr guter (Fach-) Hochschulabschluss in einem bauplanungsrelevanten Fachgebiet (Architektur, nachhaltiges Bauen & Sanieren, Bauingenieurwesen, etc.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Themenfeld energieeffizienter und klimaneutraler Gebäude, Planung hocheffizienter Gebäudestandards und/oder Erfahrung bei der Projektumsetzung im klimapolitischen Kontext
  • Fundiertes Wissen zu den klimapolitischen Zielsetzungen und den bisherigen Diskussionen und Lösungsansätzen im Gebäudebereich
  • Kenntnisse zu den zentralen Stakeholdern in Deutschland sind von Vorteil
  • Spaß an konzeptionellem Denken und Arbeiten, eigenverantwortliches Handeln und hohe Motivation sind Basis der Arbeit
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Sicherheit im Umgang mit der deutschen Sprache sind in Wort und Schrift erforderlich
  • Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams mit hoher Dynamik
  • Offenheit und Freude an Veränderungen, Spaß sich kontinuierlich in neue Themen einzuarbeiten