STELLENANZEIGE

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option der dauerhaften Übernahme - eine/n motivierte/n und engagierte/n

Seniorexperte (m/w/d) Energiesysteme mit Schwerpunkt Szenarios & Analysen in Vollzeit

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

Werden Sie Teil des dena-Teams und tragen Sie in spannenden Projekten – etwa zu integrierten Energiesystemen, zu Marktdesign und Regulierung, zum Energiehandel oder zu Entwicklungen der globalen Märkte für erneuerbare gasförmige und flüssige Energieträger und Rohstoffe – zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende und zur Erreichung der Klimaziele bei. Sie arbeiten mit großer Eigenverantwortung in einem jungen, smarten Team. Durch Ihre Arbeit bei uns entwickeln Sie Ihre Expertise weiter und knüpfen darüber hinaus hochrangige Kontakte in die Energiewirtschaft und Energiepolitik.

Ihre Aufgaben:
  • Sie behalten den Überblick über die zahlreichen Szenarios und Analysen und sorgen mit eigenen (Meta )Auswertungen sowie in der Zusammenarbeit mit externen Fachgutachtern dafür, dass „die Zahlen stimmen"
  • Sie analysieren und/oder begleiten quantitative und qualitative Analysen deutscher, europäischer und weltweiter Märkte für Energie (Strom, Wärme, Gas, Öl, Kohle etc.) und bearbeiten dabei aktuelle Fragen bspw. zur Dekarbonisierung, Dezentralisierung oder Digitalisierung
  • Sie wirken bei Studien- und Beratungsprojekten für politische Entscheidungsträger und Industriepartner mit
  • Sie bereiten Energiewende-relevante Zahlen, Daten und Fakten gut verständlich und nutzbar für unsere Projekte sowie für die Erarbeitung von dena-Positionen auf und erstellen Kurzbeiträge und Präsentationen zu aktuellen Entwicklungen
  • Sie unterstützen die Erarbeitung der zentralen Erfolgsfaktoren für Energiewende und Klimaschutz und leiten daraus relevante Schwerpunktthemen für laufende und zukünftige Projekte sowie konkrete Handlungsempfehlungen für Politik und Wirtschaft ab

Ihr Profil

  • Freude an der Mitarbeit an politischen und gesellschaftlichen Prozessen zur Weiterentwicklung des Energiesystems und zur Umsetzung der Energiewende
  • Überdurchschnittliche Analysefähigkeit (quantitativ und qualitativ), ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und zum verantwortungsvollen Handeln
  • gute Selbstorganisation, überdurchschnittliche Motivation und Teamfähigkeit
  • Exzellenter Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Ingenieur¬wissenschaften oder anderer quantitativer Fächer mit Wirtschaftsbezug oder Berufserfahrung im Themengebiet Energie
  • Große Kreativität für Lösungsansätze komplexer Problemstellungen
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen und europäischen Energiemärkte sowie Kenntnisse moderner Analyse- und Modellierungsansätze von Vorteil
  • Exzellente Ausdrucksweise und Argumentationsfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache sowie sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office...)
  • Sicheres Auftreten und Erfahrung mit der Arbeit in interdisziplinären Gruppen sowie hohe Verbindlichkeit im Umgang mit Kooperationspartnern und Kunden