STELLENANZEIGE

Für das Kompetenzzentrum Kommunale Wärmewende (KWW) an unserem neuen Standort in Halle (Saale) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine sehr erfahrene

Leitung (m/w/d) für das Kompetenzzentrum Kommunale Wärmewende in Halle (Saale)

Über die dena
Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

Die dena errichtet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) das Kompetenzzentrum Kommunale Wärmewende (KWW) in Halle (Saale). Als zentrale Anlaufstelle soll das KWW Städte und Gemeinden, Gemeindeverbände und Unternehmen bei der Erstellung einer kommunalen Wärmeplanung unterstützen.

Ihre Aufgaben hierbei sind insbesondere:
  • Verantwortliche Leitung des KWW in Halle (Saale) als Außenstelle der dena
  • Repräsentation des KWW nach außen gegenüber Organisationen des Bundes und der Länder, Kommunen und verschiedenen Stakeholdergruppen
  • Inhaltliche Führung, Steuerung und laufende konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeiten des KWW in Abstimmung mit den weiteren dena-Fachbereichen und den Auftraggebern
  • Personalführung für die (nach Abschluss der Aufbauphase) ca. 30 Mitarbeitenden des KWW
  • Sicherstellung aller wesentlichen Arbeiten und Meilensteine des KWW
  • Erstellung und Abstimmung jährlicher Arbeitsprogramme
  • Ausschreibung und Vergabe von erforderlichen Dienstleistungen
  • Kontrolle der Maßnahmenumsetzung und Zielerreichung sowie Kostenkontrolle
  • Erarbeitung eines jährlichen Projektberichts

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Planungs-, Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Langjährige Erfahrung in der Leitung von komplexen Projekten bzw. von Beratungseinrichtungen möglichst mit der Zielgruppe Kommunen oder Energiewirtschaft
  • Langjährige Erfahrung in der Führung mittlerer bis größerer Teams
  • Sehr gutes Auftreten und hohe Verbindlichkeit im Umgang mit Projektpartnern und Auftraggebern
  • Erfahrungen im Bereich kommunaler Wärme- oder Energieplanung, Klimaschutz oder Energieversorgung wünschenswert
  • Systematische, strukturierte und sehr eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck in Deutsch und Englisch
  • Motivation, eigenverantwortliches Handeln, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Bereitschaft zu Dienstreisen