05. - 06.09.2018 Montreuil

Pionierregionen der Energiewende in Deutschland und Frankreich

Die Konferenz fördert den Austausch französischer und deutscher Pionierregionen der lokalen Energiewende und beschäftigt sich mit dem Vergleich von Ansätzen und Methoden zur Einspa-rung von Energie oder zum Klimaschutz in Kommunen beider Länder.

Die Konferenz „Pionierregionen der Energiewende in Deutschland und Frankreich“ widmet sich der Energiewende vor Ort in den Kommunen und Regionen. Sie bietet die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit den Vertretern von Vorreiterkommunen/-regionen: Es geht um unterschiedliche Herangehensweisen und Methoden, darum Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu identifizieren und von den anderen und ihrer lokalen Energiewende zu lernen und zwar bei Vorträgen, Diskussionsrunden, in kleinen Workshops oder einfach im persönlichen Gespräch.

Bis zur Konferenz können Gebietskörperschaften, Verbände und Organisationen aus Frankreich und Deutschland, die im Januar 2019 an der Deutsch-Französischen Energiewendewochetypo3/#_msocom_1 teilnehmen möchten, Ideen für ihre Beiträge einreichentypo3/#_msocom_2. Aus den verschiedenen Vorschlägen wird eine Jury die zwanzig besten küren, deren Umsetzung dann finanziert wird. Die Gewinner des Ideenwettbewerbs werden im September 2018 auf der Konferenz in Paris ausgezeichnet.

Die Deutsch-Französische Energiewendewoche fördert die Zusammenarbeit deutscher und französischer Kommunen und Regionen und stärkt auf diese Weise ihr gemeinsames Engagement für die Energiewende.

Die Konferenz wird im Rahmen der deutsch-französischen Energiewendewoche organisiert sowie von der Klimaschutzinitiative (EUKI) und dem TANDEM-Projekt finanziert. Die Konferenz und die Energiewendewoche werden von den Städtenetzwerken Energy Cities und Klima-Bündnis koordiniert.

http://www.d-f-plattform.de

Hôtel de Ville de Montreuil

Hôtel de Ville de Montreuil

1 Place Jean Jaurès
93100 Montreuil

Routenplaner

Ansprechpartnerin