Publication Detail

Marktinfo Südafrika – Kleinwindkraft. (Download)

PUBLICATION DATE: 12/2012
FORMAT: Chartberichtsband DIN A4
Download

Südafrika verfügt über signifikante Potenziale für den Einsatz von Kleinwindanlagen. Schon seit Langem werden diese traditionell z.B. im Rahmen von Pumpensystemen zur Wasserförderung eingesetzt. In jüngerer Vergangenheit ist auch ein Trend zu deren Nutzung bei der Stromproduktion durch autarke Energiesysteme festzustellen. Begünstigt wird die Marktentwicklung durch Bestrebungen des staatlichen Energieversorgers ESKOM, durch eine stärkere Eigenproduktion sowie den Ausbau von Energiesparmaßnahmen eine Entlastung des Stromnetzes zu erreichen.

In Südafrika herrschen in vielen Gebieten attraktive Windbedingungen von sieben bis zehn Meter pro Sekunde, gemessen in einer, für Kleinwindanlagen relevanten, Höhe von zehn Meter. Erneuerbare Energien, so auch Kleinwind, werden zudem durch verschiedene Fördersysteme unterstützt. Von besonderer Bedeutung ist allerdings das große Potenzial für Off-grid-Anwendungen. Durch eine geringe Elektrifizierungsrate von unter 80 Prozent sowie einem Anteil der ländlichen Bevölkerung von 38 Prozent (18,5 Mio. Menschen) ist hier ein wesentlicher Absatzmarkt zu erkennen.

Die dena-Marktinfo Südafrika – Kleinwindkraft liefert dem Leser in kompakter Form relevante Informationen für einen effektiven und effizienten Markteintritt in Südafrika.

 

Die Studie untersucht den südafrikanischen Markt für Kleinwindanlagen anhand der folgenden Themengebiete: Allgemeine Marktinformationen Natürliche, technische, wirtschaftliche Potenziale für KleinwindanlagenFörderbedingungen für KWEA Absatzpotenziale und Branchenstruktur Technische Anforderungen für KWEA Zoll- / Marktzugangsbedingungen Kontaktdaten wesentlicher Akteure aus dem Kleinwindsegment in Südafrika  Hinweis: Der Download-Link (PDF) wird Ihnen unmittelbar nach der Bestellung mit der Bestätigungsmail zur Verfügung gestellt.    

Related publications