Publication Detail

dena-ANALYSE: Digitalisierung als Enabler für die Steigerung der Energieeffizienz

PUBLICATION DATE: 11/2017
FORMAT: DIN A4
Download

In privaten Haushalten sind digitale Energiesparprodukte besonders dann beliebt, wenn sie neben der Energie- und Kostenersparnis einen Zusatznutzen für den Anwender bieten. Bei industriellen und gewerblichen Anwendern spielen Zusatznutzen hingegen bislang nur eine untergeordnete Rolle. Aber auch hier sehen die Autoren der Analyse Potenziale für mehrwertorientierte digitale Services. Dies ist eines der Ergebnisse der Analyse, für die die dena weltweit 199 Unternehmen und ihre digitalen Angebote für Energieeffizienz untersucht - und über 200 Experten befragt hat. Sie wurde im Rahmen des vom BMWi geförderten dena-Projekts Digi4E erstellt, das sich mit aktuellen Fragestellungen der Digitalisierung innerhalb der Energiewelt befasst.  

Related publications