Publication Detail

dena-ANALYSE: Akzeptanz und Vertrauen von Verbrauchern

PUBLICATION DATE: 04/2018
FORMAT: DIN A4
Download

dena untersucht Einflussgrößen, Herausforderungen im Zusammenhang von Akzeptanz von Verbrauchern und gibt Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Digitalisierung der Energiewirtschaft Die Digitalisierung und die damit einhergehende intelligente Vernetzung und Steuerung von Energieanwendungen im Endkundenbereich ist ein wichtiger Baustein für das Gelingen der Energiewende. Oftmals werden hierbei die vielfältigen Aspekte, die sich zusätzlich durch die Einbeziehung der betroffenen Akteure ergeben vernachlässigt. Vor allem Akzeptanz und Vertrauen von Endnutzern ist unabdingbar, damit diese sich zunehmend aktiv an der Transformation des Energiesystems beteiligen und hierfür auch technische Neuerungen umsetzen. Die Analyse untersucht in diesem Zusammenhang Einflussgrößen auf die Akzeptanz von Digitalisierung der Energiewirtschaft im Endkundenbereich und identifiziert Handlungsfelder zur Akzeptanzsteigerung. Die Analyse entstand im Rahmen des durch das Bundeswirtschaftsministerium geförderten Digitalisierungsprojekts Digi4E, das unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung im Energiesystem untersucht.

Related publications