Publication Detail

Chart-Berichtsband: Leitfaden Windenergie: Strategische Kommunikation, Konsultation und Beteiligung.

PUBLICATION DATE: 06/2015
Download

Die dena hat im Rahmen des WISE Power-Projekts den Leitfaden „Draft Social Acceptance Pathways (SAPs)“ erstellt. Dieser präsentiert erfolgreiche Strategien, mit denen die soziale Akzeptanz von Onshore-Windprojekten gesteigert werden kann. Der Leitfaden richtet sich an alle Akteure, die entlang des Projektzyklus in Onshore-Windprojekte involviert sind, wie Projektierer, Netzbetreiber, Entscheider der kommunalen, regionalen und Länderebene sowie Vertreter der Zivilgesellschaft. Oftmals setzen diese Akteure auch bereits unterschiedliche Maßnahmen zur Akzeptanzsteigerung von Windenergie um. Der Fokus liegt hierbei jedoch in erster Linie auf einzelnen Kommunikationsmaßnahmen. Strategische Gesamtkonzepte, die auch innovative finanzielle Beteiligungsmodelle wie z. B. Genossenschaften einschließen, fehlen oftmals. Das WISE Power-Projekt, das durch das EU-Programm IEE (Intelligent Energy Europe) gefördert wird, will die Akteure bei der Umsetzung von akzeptanzsteigernden Maßnahmen unterstützen, indem es Grundlagenwissen zu sozialen Akzeptanzmaßnahmen zugänglich macht, systematische Konzepte für deren Einsatz entwickelt (Social Acceptance Pathways) und die Anwendung von sozialen Akzeptanzpraktiken in verschiedenen EU-Staaten fördert. Die SAPs sind das Ergebnis einer umfassenden Untersuchung, die innerhalb des WISE Power-Projekts 2014 und 2015 durchgeführt wurde. Insgesamt wurden 55 Studien und Berichte zu sozialer Akzeptanz ausgewertet, ca. 300 Interviews in 13 Ländern mit Stakeholdern der Windbranche und zwei spezifische Workshops durchgeführt. Ein inhaltlicher Schwerpunkt lag auf der Identifizierung von innovativen Finanzierungsmodellen mit Öffentlichkeitsbeteiligung.

Related publications

dena magazin

Der Impuls für Energieeffizienz in der Wirtschaft. Neben einem Schwerpunktthema enthält jede Ausgabe ...