Veranstaltungsort

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg


Startseite Veranstaltungen Roadshow Energieeffiziente Straßenbeleuchtung in Augsburg.
22.10.2015 | Augsburg

Roadshow Energieeffiziente Straßenbeleuchtung in Augsburg.

Übersicht


Am 22. Oktober 2015 veranstaltet die dena in Zusammenarbeit mit Bayern Innovativ und dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie die zehnte regionale Veranstaltung der Roadshow Energieeffiziente Straßenbeleuchtung in Bayern.

Die dena führt diese Informationskampagne mit Partnern aus Unternehmen und Institutionen und in Kooperation mit den kommunalen Spitzenverbänden durch.

Die Roadshow ist Bestandteil der Initiative EnergieEffizienz der dena, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

Referenten von Fachinstitutionen, aus Modellkommunen sowie von Herstellern, Beratungsunternehmen und Energieversorgern geben einen strukturierten Überblick über die Thematik sowie aktuelle Informationen über wesentliche Aspekte der energieeffizienten Straßenbeleuchtung.

  • Übersicht über aktuelle Beleuchtungstechnologien
  • Wirtschaftliche und juristische Aspekte (Finanzierung, Förderung, Vergabe)
  • Modernisierung der Straßenbeleuchtung in der Praxis

Anlass für die Roadshow sind erhebliche Einsparpotenziale bei den Strom- und Unterhaltungskosten durch die Modernisierung der kommunalen Straßenbeleuchtung. Über 50 Prozent der Kommunen in Deutschland schätzen den technischen Zustand der Straßenbeleuchtung als modernisierungsbedürftig ein. Der Bestand an ineffizienten Quecksilberdampflampen, die seit April 2015 in Europa nicht mehr in Verkehr gebracht werden dürfen, ist in manchen Kommunen noch über 60 Prozent. Viele Kommunen wissen aber nicht, wie sie die notwendige Modernisierung finanzieren und umsetzen können.

Eine weitere Veranstaltung ist am 23. September 2015 in Hamburg geplant.

Informationen zum Projekt finden Sie unter www.stromeffizienz.de/strassenbeleuchtung

Projektpartner

Projektpartner
Alle Partner anzeigen

Kooperationspartner

Kooperationspartner
Alle Partner anzeigen

Programm


Moderation: Dr. Karsten Lindloff, Projektleiter Energiesysteme und Energiedienstleistungen, Deutsche Energie-Agentur (dena)

Zeit Programm
09.00 Uhr Registrierung, Rundgang Informationsstände, Begrüßungskaffee.
10.00 Uhr Begrüßung.
MDirig. Rudolf Escheu, Leiter Abt. Energie, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz,
Bayerisches Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
10.15 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema.
Dr. Karsten Lindloff, Projektleiter Energiesysteme und Energiedienstleistungen, dena

 

Block I: Herausforderung energieeffiziente Straßenbeleuchtung in Kommunen.

10.30 Uhr Erfahrungen mit der Modernisierung der Straßenbeleuchtung: Herausforderungen für Kommunen.
Bernd Düsterdiek, Referatsleiter, Deutscher Städte- und Gemeindebund
10.45 Uhr Pauschalierter Leuchtmitteltausch in der Straßenbeleuchtung: Leuchtentausch auf Basis von LED Technik (PLT+).
Christian Mayr, Leiter Leuchtenpark Königsbrunn, LEW Verteilnetz GmbH
11.00 Uhr Diskussion.

 

Block II: Energieeffiziente Beleuchtungstechnologien.

11.10 Uhr Ausblick auf Weiterentwicklungen bei LED-Beleuchtung und intelligenter Steuerung.
Peter Schmidt, Projektmanager, Siteco Beleuchtungstechnik GmbH
11.30 Uhr Der thermische Pfad bei LED-Leuchten und die Zuverlässigkeit der Produkte.
Marco Schreyer, Technischer Leiter, Schréder GmbH
11.50 Uhr Diskussion.
12.00 Uhr
Mittagspause, Imbiss, Rundgang Informationsstände.

 

Block III: Expertendialog: Diskussion und Erfahrungsaustausch.

13:15 Uhr Forum 1
Wege zum Modernisierungskonzept.

Oliver Heyne, Leiter Vertrieb, HELLA KGaA Hueck & Co.
Alfred Hiller, Vertriebsbeauftragter, WIRE Umwelttechnik
  Forum 2
Finanzierung, Förderung, Betreibermodelle.

Heiko Haas, Teamleiter Abteilung Straßenbeleuchtung, Netze BW GmbH*
  Forum 3
Effiziente Beleuchtungstechnik und Steuerung.

Thomas Buschendorf, Projektmanager Division Außenbeleuchtung, TRILUX Vertriebs GmbH
Sven Dressel, Geschäftsführer, AEC illuminazione GmbH
14:00 Uhr Kaffeepause, Rundgang Informationsstände.

 

Block IV: Die energieeffiziente Modernisierung der kommunalen Straßenbeleuchtung starten: Beispiele aus Bayern.

14.30 Uhr Frühzeitige Erfahrungen und schrittweiser Einsatz von LED in der Straßenbeleuchtung in Nürnberg – auch für dekorative Zwecke.
Norbert Hirschmann, Leiter Stadtbeleuchtung, Servicebetrieb öffentlicher Raum, Stadt Nürnberg
14.50 Uhr Modernisierung der Straßenbeleuchtung und Einführung von LED in kleineren Kommunen.
Franz Hofmann, Geschäftsführer, HPE Hofmann Planung und Entwicklung GmbH
15.10 Uhr Diskussion.
15.20 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen für Energieeffizienzmaßnahmen in der Straßenbeleuchtung.
Stefan Graf, Direktor, Bayerischer Gemeindetag
15.40 Uhr Abschlussdiskussion, Resümee.
Dr. Karsten Lindloff, Projektleiter Energiesysteme und Energiedienstleistungen, dena
15.50 Uhr Ende der Veranstaltung.

 

Fakultatives Angebot „Besichtigung Leuchtenpark Königsbrunn“*

16.00 Uhr Praxisbeispiel: Besichtigung Leuchtenpark Königsbrunn per Busshuttle.
Die Lechwerke AG stellt einen Bustransfer für die Hin- und Rückfahrt bereit.
18.00 Uhr Ende der Besichtigung.

*Veranstalter: Lechwerke AG

Ort


Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg

Hinweis zur Parksituation:
Auf dem Areal des Bayerischen Landesamtes stehen bei Veranstaltungen keine Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen den P & R Parkplatz an der Sportanlage Süd: Ilsungstraße. Von dort nehmen Sie die Straßenbahn Linie 2 zwei Stationen zur Station „Volkssiedlung“.

Lageplan zum Bayerischen Landesamt (PDF, 1,8 Mb)

Vorträge


  • Ausblick auf Weiterentwicklungen bei LED-Beleuchtung und intelligenter Steuerung.

    Peter Schmidt, Projektmanager, Siteco Beleuchtungstechnik GmbH

     (2.3 M, PDF)

    Download

  • Der thermische Pfad bei LED-Leuchten und die Zuverlässigkeit der Produkte.

    Marco Schreyer, Technischer Leiter, Schréder GmbH

     (1.3 M, PDF)

    Download

  • Frühzeitige Erfahrungen und schrittweiser Einsatz von LED in der Straßenbeleuchtung in Nürnberg – auch für dekorative Zwecke.

    Norbert Hirschmann, Leiter Stadtbeleuchtung, Servicebetrieb öffentlicher Raum, Stadt Nürnberg

     (2.8 M, PDF)

    Download

  • Modernisierung der Straßenbeleuchtung und Einführung von LED in kleineren Kommunen.

    Franz Hofmann, Geschäftsführer, HPE Hofmann Planung und Entwicklung GmbH

     (0.9 M, PDF)

    Download

  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Energieeffizienzmaßnahmen in der Straßenbeleuchtung.

    Stefan Graf, Direktor, Bayerischer Gemeindetag

     (457 K, PDF)

    Download

Fotos