Pressekontakt

Natalie Fechner

Natalie Fechner
Pressereferentin
T: 030 726 165 601
F: 030 726 165 699
fechner(at)dena.de

Weitere Informationen

WISE Power
Das EU-Projekt WISE Power möchte erfolgreiche Strateg ...weiterlesen

Chart-Berichtsband: Leitfaden Windenergie – Strategische Kommunikation, Konsultation und Beteiligung
Leitfaden zur Akzeptanzsteigerung von Onshore-Windproj ...weiterlesen

Startseite Presse & Medien Pressemitteilungen Windenergie: dena entwickelt Leitfaden zur Akzeptanzsteigerung
04.06.2015

Windenergie: dena entwickelt Leitfaden zur Akzeptanzsteigerung

Die Publikation präsentiert Leitlinien zur strategischen Umsetzung von Onshore-Windprojekten

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat im Rahmen des EU-Projekts WISE Power den Leitfaden „Draft Social Acceptance Pathways (SAPs)“ erstellt. Dieser unterstützt Akteure von Onshore-Windprojekten wie Projektierer, Netzbetreiber, Entscheider der kommunalen, regionalen und Länderebene sowie Vertreter der Zivilgesellschaft dabei, eine ganzheitliche soziale Akzeptanzstrategie für Onshore-Windprojekte zu entwickeln.

Informationen, Beratung und Beteiligung sowie innovative Finanzierungsmodelle sind entscheidende Faktoren, die die gesellschaftliche Akzeptanz von Windenergie-Projekten erhöhen können. Darauf aufbauend enthält der Leitfaden neben umfassendem Grundlagenwissen eine Vielzahl von Handlungsempfehlungen, die die Akteure durch die verschiedenen Stationen strategischer Öffentlichkeitsbeteiligung entlang des Windprojekt-Life-Cycles leiten.

„Häufig setzen Akteure bereits unterschiedliche Maßnahmen zur Akzeptanzsteigerung von Windenergie um. Der Fokus liegt jedoch in erster Linie auf einzelnen Kommunikationsmaßnahmen. Mit dem Leitfaden erhalten die Nutzer gezieltes Know-how zur Umsetzung eines strategischen Gesamtkonzepts“, so Oliver Frank, dena-Bereichsleiter für Erneuerbare Energien und energieeffiziente Mobilität.

Die Handlungsempfehlungen sind das Ergebnis einer umfassenden Untersuchung innerhalb des WISE Power-Projekts 2014 und 2015. Insgesamt wurden 55 Studien und Berichte zu sozialer Akzeptanz ausgewertet und circa 300 Interviews in 13 Ländern mit Stakeholdern der Windbranche durchgeführt. Ein inhaltlicher Schwerpunkt lag auf der Identifizierung von innovativen Finanzierungsmodellen mit Öffentlichkeitsbeteiligung.

Das WISE Power-Projekt wird im Rahmen des Intelligent Energy Europe Programms der Europäischen Union kofinanziert und von Mai 2014 bis Oktober 2016 umgesetzt. Ziel des Projekts ist es, erfolgreiche Strategien zur Akzeptanzsteigerung für die Onshore-Windenergie zu verbreiten und so die Planungssicherheit für Windenergieprojekte zu erhöhen.

Der kostenfreie Leitfaden sowie weitere Informationen zum WISE Power-Projekt stehen unter www.wisepower-project.eu zur Verfügung.

Weitere Publikationen zum Thema Windenergie können im dena-Shop heruntergeladen oder bestellt werden.

Pressematerial

  • Chart-Berichtsband: Leitfaden Windenergie – Strategische Kommunikation, Konsultation und Beteiligung

     (545 K, PDF)

    Download