Startseite Alle Meldungen Energiewende in Ägypten und Mexiko: Jetzt anmelden für Business-to-Government-Dialoge
11.03.2016

Energiewende in Ägypten und Mexiko: Jetzt anmelden für Business-to-Government-Dialoge

Ägypten und Mexiko möchten ihre Zusammenarbeit mit deutschen Unternehmen im Energiebereich verstärken. Am Rande der internationalen Energiewendekonferenz der Bundesregierung „Berlin Energy Transition Dialogue 2016“ werden deshalb hochrangige Vertreter dieser Länder ihre Energiemärkte am 18. März in Berlin vorstellen und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Deutsche Unternehmen, die sich für Energiewende-Projekte in Ägypten und Mexiko interessieren und an den sogenannten Business-to-Government-Dialogen (B2G) teilnehmen möchten, können sich bei der dena dafür anmelden. Beide B2G-Dialoge finden am 18. März von 15:00 bis 17:00 Uhr statt.

Weitere Informationen zu den B2G-Dialogen und zur Anmeldung

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – towards a global Energiewende

Die beiden Foren sind Teil eines umfangreichen Rahmenprogramms, das die dena im Auftrag der Bundesregierung vom 15. bis 19. März für die internationalen Teilnehmer des Berlin Energy Transition Dialogue organisiert.

Die Konferenz wird von der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Erneuerbare Energien e.V. (BEE) am 17. und 18. März im Auswärtigen Amt in Berlin veranstaltet. Sie bringt Außen- und Energieminister aus aller Welt mit hochrangigen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Zivilgesellschaft zusammen. Erwartet werden über 1.000 Teilnehmer.

Weitere Informationen zur Konferenz und zum Rahmenprogramm der dena: www.energiewende2016.com.